Bau und Betrieb bei der Schwarzbachbahn 2021

  • Hallo Matthias,


    diese Aussage wurde in den letzten Jahren ja häufiger widerlegt. Es gab ja ziemlich viele Wiederaufbauprojekte auf regelrechten Ruinen, die man eigentlich auch als (Fast)-Neubau bezeichnen könnte. Fast immer wurden nur mehr oder weniger große Teile des Rahmens als Basis genutzt.

    Dass der Neubau einer alten Lokomotivkonstruktion auch funktionieren kann, beweist ja die I K No. 54 und auch 99 2324, aber der Aufwand im Hintergrund war immens. Unser User "Hutzel" kann da bestimmt aus erster Hand berichten.


    Viele Grüße


    Dampfachim

  • Hallo Matthias,


    man darf bei allem Neuen auch nicht die Mühe und Sorgfalt beim Abbau des Kasten unerwähnt lassen. Da wurde nach kleinsten Details und Hinweisen gesucht, Erkenntnisse gewonnen, teilweise wieder verworfen da irgendwann widerlegt. Keine Farbschicht blieb ohne Analyse, jede Stelle an der man hätte originale Beschriftungen finden können wurde aufs genaueste geprüft. Und es wurde ja auch einiges gefunden!

    Einen kleinen Einblick kann unsere Internetseite vermitteln. Siehe hier: Offizielle Internetseiten des Schwarzbachbahn e.V.


    Viele Grüße,

    Marko

  • Hallo zusammen,


    habe gestern das schöne Wetter für einen Besuch im Schwarzbachtal genutzt,Sonne und Schnee gibt es ja nicht alle Tage bzw.Winter.

    Auch ohne Betrieb finden sich dort immer gute Motive.


    Viele Grüße,Michael.

  • Wow Michael, sieht super schön aus!


    Wahnsinn, dass es die Strecke schon seit 1897 gibt! Auch, wenn sie 1951 zum Teil stillgelegt wurde.


    Super Aufnahmen.


    Liebe Grüße

    Anna


    Admin: Vorsicht, Social-Bot-Verdacht!

  • Hallo Zusammen,

    Wem gehört der Osten? - "Die Bahn"

    Für die am 04.02.2021 um 21:00 Uhr im MDR Fernsehen geplante Sendung, fanden auch in Lohsdorf Dreharbeiten statt. Es freut uns sehr, dass wir in dieser Sendung einen Platz gefunden haben und uns präsentieren durften. Leider hatte es bis kurz vor Drehschluss fast durchgängig leicht geregnet. Trotzdem sind schöne Drohnenaufnahmen gelungen. Wer nicht bis zum eigentlichen Sendetermin warten möchte, kann schon vorab in der Mediathek der ARD schauen. Es lohnt sich den gesamten Beitrag zu sehen. Wir treten im Kontext ab der 30. Minute in Erscheinung. Viel Spaß beim Anschauen!


    https://www.ardmediathek.de/.../Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0.../


    Grüße, Marko


  • Hallo Zusammen,


    Der Winter hat die Sächsische Schweiz noch immer im Griff. Heute strahlte die Sonne und so packte ich die Kamera ein um Euch ein paar Bilder zeigen zu können. Zu Berichten gibt es ja derzeit leider nicht viel, mangels Aktivitäten. Aber ein paar Wochen Ruhe sind auch mal nicht ganz verkehrt. Bald geht´s weiter mit dem Gleisbau, aber noch liegt der Schnee zu hoch dafür. Die Bilder zeigen die bestehende Strecke und den derzeitigen Bauabschnitt. Viele Grüße und schön gesund bleiben! 😊












    Viele Grüße, Marko