Bezugsquelle für Tran-Decoder gesucht.

  • Hallo Modellbahner,


    vielleicht kann mir jemand bei meiner Suche weiterhelfen.

    Ich denke da besonders an unsere österreichischen Hobbykollegen.

    Für ein Projekt suche Decoder von Tran. Früher waren diese problemlos beim Berger Carsten ( http://www.1001-digital.de ) zu beziehen.

    Leider hat er (und viele andere Händler) Tran aus dem Sortiment genommen.

    Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee oder "heiße Quelle ", wo man die Dinger noch beziehen kann.

    Ich suche speziell den DCX77z.

    Auf die Idee es direkt beim Hersteller zu versuchen, bin ich übrigens selber schon gekommen.

    Die HP wirkt sehr, sehr altbacken und ungepflegt. Leider läßt sich das Online-Bestellformular zwar ausfüllen, jedoch nicht absenden.

    Angerufen hab ich da auch schon paar mal, ....Nummer nicht vergeben.

    Die Händlerliste auf der Seite kann man knicken, siehe oben.

    Vielleicht weiß ja jemand von Euch Näheres? Gibt es die Firma überhaupt noch?



    Alternativ nehme ich gerne Vorschläge für einen adäquaten Decoder entgegen ^^^^^^

    Er darf nicht größer sein als der von Tran, heißt max 7,5x5x2 mm.

    Muß so "lieb" zu Glockenankermotoren sein wie der Tran

    Muß sich puffern lassen.

    D&H schließe ich grundsätzlich aus.

    Viele Grüße

    Norman

    2 Mal editiert, zuletzt von nortim () aus folgendem Grund: ps: Die Onlinebestellung habe ich mit mobilen Empfangsbolzen und Am PC probiert, geht beides nicht.

  • Hallo Norman,

    Arnold Hübsch fällt mir da ein... Der DCX77L ist da auch lieferbar...

    https://amw.huebsch.at//AMW_Script/Liste2.pl


    Ach ja, die Tran Decoder sind schon alle erste Sahne. Wenn nur der Service nicht so unterirdisch wäre...


    Viele Grüße,

    Pierre

    PS: ich greife regelmäßig zu Zimo, aber so klein wie der DCX77 sind die da glaub ich noch nicht...müsste ich mal schauen


    Gerade nochmal geschaut, MX616 8x8x2,4mm, kommt da nicht ganz ran... 🙃

  • Hallo Pierre,

    Danke für Deinen Hinweis.

    Bei Hübsch hatte ich auch geschaut.

    Leider ist dort nur eben der "l" lieferbar, ich brauche hingegen

    den "z".

    Trotzdem Danke.


    VG Norman

  • Ach Mist, stimmt, da hab ich nicht aufgepasst. Sorry...

    Schade, dann sieht es wohl nicht so gut aus. Ich glaube mich zu erinnern dass der generell recht schwer zu bekommen war und durch die Bauteile mit offenem Silizium auch mit erhöhter Vorsicht zu genießen ist...

    Viele Grüße, Pierre

  • Hallo Pierre,

    ich hatte heute ein sehr nettes Telefonat mit Herrn Berger (er wußte gleich um was geht,

    jemand hatte ihn wohl vorgewarnt :D:D).

    Er hat leider auch keine Bestände mehr, mir aber eine Alternative aufgezeigt.

    Mal gucken, vielleicht geht auch über Huebsch noch was. Der soll ja gleich um die Ecke von ct residieren.

    Außerdem suche ich nun nur noch ein Backup-Exemplar, da mir ein sehr netter Forumskollege

    2 Stück aus seinem Bestand angeboten hat. Somit habe ich erstmal die beiden unbedingt benötigten Decoder,

    womit sich dieser Thread schon mal gelohnt hat...



    VG

    Norman

  • Hallo Norman,

    hmmm, wie kann das nur möglich sein 🤔😉

    Na ist ja schön das du welche bekommen kannst. Bin ja sehr gespannt für was du die brauchst...

    Viele Grüße, Pierre

  • Hallo Pierre,

    achso :P:P

    Das Projekt ist kein Geheimnis. Sowas hatte ich hier glaube schon mal gezeigt.

    Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, 2 Ns2f von Technomodell zu digitalisieren und nun

    sollen noch 2 folgen.

    Sieht dann etwa so aus.




    oder so




    Viele Grüße

    Norman

    ps: wer noch eine Ns2f über hat, kann mich gerne kontaktieren

    (solange die Preisvorstellung so im Rahmen bleibt, daß ich mich nicht von einigen Immobilien trennen muß 8o8o )

  • Oh, das sieht richtig gut aus, Norman. Da weiß ich auch warum es genau der Decoder sein muss.

    Ich bedaure es sehr das Herr Tran den eingeschlagenen Weg geht. Die von ihm erreichte Qualität in der Motorregelung sucht m. E. immernoch ihresgleichen...

    Viele Grüße, Pierre