Winter am Fichtelberg - ein diesellastiger Januar

  • Hallo,


    als kleinen Nachschlag habe ich nochmal 8 Winterbilder aus dem Februar.

    Am 12. hab ich auf dem Weg zur Arbeit wiedermal in Kretscham gehalten. Mittlerweile war es nach 7 schon recht hell, weshalb ich mal ein Bild des Pfluges in Bewegung probiert habe:


    40651071sj.jpg


    40651072qu.jpg



    Am Nachmittag wurde es etwas sonniger und ich habe für P 1007 die Oberwiesenthaler Schneekippe nochmal erklommen:


    40651094ox.jpg



    Ab dem 13. 2. gab es in vielen Teilen des Landes bestes Winterwetter, bei der Talfahrt des P1000 war es aber noch ganz aufgezogen:


    40651098ve.jpg



    Selber Zug, einen Tag später:


    40651351bk.jpg



    Und der nächste Talfahrer:


    40651126ma.jpg



    Für den Nachmittag war dann Coronadienst in der Bergwacht angesagt, da davor auch noch ein Einsatz dazwischenkam wars das damit mit Bildern am Sonntag. Am Montag waren die Bäume dann leider schon stark abgetaut:


    40651358ho.jpg



    Am 22. hab ich mir mal die Abfahrt des P1000 im Bahnhof Othal angeschaut:


    40651369pp.jpg



    Das wars jetzt aber bestimmt, mittlerweile taut es doch ziemlich stark und an vielen Stellen ist der Schnee bereits verschwunden.


    Gruß

    Julius

  • Hallo Julius,


    Danke für die schönen Winterbilder aus dem Erzgebirge.

    deine Bilder gefallen mir immer wieder.

    was für eine Kamera verwendest du denn?

    Vieleicht sieht man sich ja mal in Jöhstadt.Ich bin Mitglied

    bei der IGP.

    Viele Grüße

    Daniel

    Viele Grüße


    Daniel

  • Guten Abend,


    schön, dass die Bilder gefallen.

    Zum Thema Krokusse ... die letzte Woche war bei uns auch sehr warm (für kurzärmlich hat's gereicht), da werden sich die ersten Frühblüher bestimmt auch bei uns bald durchkämpfen.


    Ich verwende eine Canon EOS 600D, die ich vor fast 7 Jahren (man, schonwieder lange her...) zur Konfirmation bekommen habe. Aktuell ist meist noch das dazugelieferte "Standartobjektiv" mit 18-55 mm drauf. Das produziert aber mittlerweile oft stark unscharfe Bildränder, weshalb ich grade auf der Suche nach was Neuem bin.

    Wenn sich die aktuelle Situation wieder bessert bin ich definitiv auch wieder im Preßnitztal unterwegs, das klappt bestimmt mal.


    Gruß

    Julius

  • Guten Abend Julius,


    da zeigst Du uns ja noch einmal sehr schöne Fotos von Dir. Es ist nicht immer das Equipment das ausschlaggebend ist. Sondern der, der hinter der Kamera steht.


    Schönen Abend.


    Gruß

    Norbert