Beflaggung an Schmalspurloks der DR

  • Hallo Reiner,


    die kleinen roten Fähnchen an der Lok, was haben diese symbolisiert?

    Standen diese für die sowjetische Freundschaft? Aber ein Symbol darauf kann ich nicht erkennen. Danke schon einmal für eine Antwort.


    Gruß

    Norbert

  • Die Dinger wurden Zentral durch die DBS beschafft und im Bw gelagert. Wer welche zu den Feiertagen dran machen wollte nahm sich welche und steckte sie an. Aber DPG achteten schon wegen der Planerfüllung und dazugehöriger Prämien für die Pläne darauf das die angebracht wurden. Was die einzelnen Fahnen bedeuten kann sich ja jeder selbst ergurgeln. Früher gab es Hakenkreuzfähnchen und danach eben rote immer der Zeit gehorchend. Hauptsache schön bunt und kitschig. So war das bis zur Wende in Osten eben. Siehe auch antwort vom 217er.

    Beste Grüße Reiner

  • Hallo Norbert


    meinst Du den roten Wimpel, fest an der Lokomotive angebracht?

    Das ist der Lunin - Wimpel, benannt nach einem sowjetischen Neuerer.


    siehe hier:

    _________________
    mit freundlichen Grüßen,

    Hans
    aus SRB.
    --------------------------------------
    icon_wink.gif Wer gut schmert , Der gut fährt icon_wink.gif

  • Hier mal das Original von der Radebeuler Schmalspurbahn. Deutlich kleiner als die Flaggen der großen Eisenbahn und es wird m. E. in die obere Lampenhalterung eingesteckt.

    Viele Grüße

    Thomas

  • Hallo zusammen,


    Danke für die Antworten. Also die blaue FDJ Fahne ist mir nicht unbekannt. Bei der roten Fahne, konnte ich durch das Bimmelbahn Forum, wieder etwas dazu lernen. Diese hatte ich bis dato noch nicht gesehen.


    Danke und Gruß

    Norbert