Suche Maßzeichnungen zu Güterwagen der RSPN - Rathenow - Senzke - Paulinenaue - Nauen

  • Hallo,


    ich habe zwar die gesamte Literatur zur RSPN, wenn sie auch gegenüber anderen Brandenburger Schmalspurbahnen sehr gering ist. Ich suche einigermaßen bemaßte Zeichnungen, vornehmlich zu den Güterwagen bzw. Packwagen der RSN oder Hinweise dazu. Vielleicht wurden gleiche Wagen auch an andere Bahnen geliefert?


    Danke im voraus!


    Micha

    Einmal editiert, zuletzt von Spreewald1 ()

  • Hallo Micha,


    könntest Du bitte präzisieren was genau Du suchst und wofür? Von den nach 1945 auf der Rest-RSN befindlichen Fahrzeugen hatte ich mal für ein Projekt (durch traurige Umstände gescheitert) Zeichnungen in 1:45 und 1:87 erstellt. Die sind allerdings nicht bemaßt, da sie mir so genügten. Auch die Hochbauten sind als Zeichnungen verewigt. Fünf der RSN-Güterwagen kamen übrigens um 1961 nach Dahme/Mark zur LJK.


    Mit Gruß - Karwi

  • Hallo Karwi,


    im Spreewald kenne ich mich besser aus. Mein Interesse ist rein privat. Es wird eine kleine Tisch-/Modulanlage in TTe entstehen, die ich auch mal mitnehmen kann. Ein "krummer" Kreis mit Haltepunkt(zwischen Kriele und Nauen), ein kleiner Anschluss, mehr nicht. Da ich nicht aus dem sächsischem komme, aber auf die schönen Modelle nicht verzichten möchte, war das für mich die beste Idee. Ich habe vor eins, zwei offene Güterwagen(in Messing) zu bauen. Auch der GGw bzw. Packwagen 88-75-05?(Kunststoff+Messing) der z.B. auf den Foto`s im Modelleisenbahner 11 1995 zu sehen ist. Angestoßen hat das ganze Veit`s 99 555 und Karsei`s 970-214 in TTe. Umbeschriften werde ich diese vorerst nicht, mit bloßem Auge kann ich die Revi-Daten so wie so nicht lesen.


    Viele Grüsse


    Micha

  • Spreewald1

    Hat den Titel des Themas von „Suche Maßzeichnungen zu Güterwagen der RSN - Rathenow - Senzke - Nauen“ zu „Suche Maßzeichnungen zu Güterwagen der RSPN - Rathenow - Senzke - Paulinenaue - Nauen“ geändert.
  • Hallo Spreewald1,

    ein G-Wagen fährt aktuell auf 600mm. Es ist der 6310 der Parkeisenbahn Wuhlheide. Wenn Du Zeit mit bringst kannst Du ihn Dir genau ansehen und Maße abnehmen. Die alte DR Nummer hab ich nicht parat - such siew aber noch raus.

    Viel Spaß auf 600mm
    MiBa :wink:

  • ja, zwei GGw sind zur Parkeisenbahn Wuhlheide gekommen, das ist nicht unbekannt, Bilder der Torso sind auch im Netz. Trotzdem vielen Dank! Darum ging es in meine Anfrage nicht, sondern um Maßzeichnungen, lieber Olaf.

  • Hallo Micha,


    die Idee mit der kleinen Anlage gefällt mir. Ich gehe mal davon aus, daß da die Epoche III zum tragen kommt, sonst würde ja auch der sächsische Personenwagen nicht passen. Die Rest-RSN und die LJK werden leider viel zu wenig beachtet. Da freut es mich besonders, daß Du Dich dem Thema RSN zuwendest und könnte Dich unterstützen.



    Das Bild zeigt Blatt 1 einer Zeichnungsreihe, die ich vor Jahren "auf Kiel gelegt" hatte. Die Ansichten in M=1:45 sind mit den kompletten Anschriften versehen. Die Originalzeichnung ist A4 im Querformat. Wenn Dir das so zusagt teile mir das bitte mit und übermittle mir auch Deine Mail-Adresse, denn es gibt zu diesem Thema einiges klarzustellen.


    Bis denn denn mit Gruß


    Karwi

  • Hallo zusammen,


    auch wenn es jetzt vielleicht etwas offtopic wird: Gibt es denn überhaupt nennenswerte Literatur zu dieser Schmalspurbahn? Ist das denn tatsächlich noch ein weißer Fleck (wie das Netz Dahme ja eigentlich auch) oder wird da irgendwo im Hintergrund schon fleißig geschrieben?


    Einfach nur so aus Interesse gefragt.


    Wünsche euch einen schönen Sonntagabend und kommt gut in die neue Woche!


    Viele Grüße


    Tobi

  • Hallo Karwi,


    Vielen Dank! Das ist der Wagen aus dem Modelleisenbahner 11/1995.


    Dann habe ich ebenfalls noch eine Zeichnung und Foto`s für einen offenen Güterwagen erhalten, den es mit und ohne Bühne gab,

    weiter nach Dahme und noch nach Sachsen verschlagen hat.

    Mir reicht das dann auch zum bauen vollkommen aus.

    Dazu kommen noch eins, zwei Oberlichtwagen, die es als Ätzbausätze(früher Dr. A.Stärk) jetzt bei dna-modell gibt.

    Den 2achs. sächs. Packwagen gibt es dort auch.


    Nochmals Vielen Dank!


    Tobi lies mal hier

    Literatur über die RSN? - Archiv 2003-2009 - Bimmelbahn-Forum (bimmelbahn-forum.de)

    Ein Buch über die RSPN ist mir nicht bekannt.


    über das Netzt Dahme gibt es schon etwas mehr.


    Schönen Abend noch!


    Micha

  • Hallo Micha,


    eine PDF der Zeichnung in Originalgröße möchtest Du also nicht haben - richtig? Ein offener Güterwagen ist nach meinen Listen nicht von Nauen nach Dahme gelangt, auch nicht nach Sachsen. Nach Dahme kamen von Nauen 3 GGw, der einzige RRw und der SSw. Der Personenwagenbestand in Nauen waren 1 sä. Traglastenwagen, 3 sä. Oberlichtwagen und ein zweiachsiger sä. Packwagen. Von den Oberlichtwagen hatten zwei verblechte Wagenkästen und der Pw hatte einen veränderten hölzernen Wagenkasten. Für Dein Projekt Gutes Gelingen!


    Zur Literatur über die RSN ist zu sagen: Die Veröffentlichungen bei denen W.-D. Machel als Autor erscheint sind sehr gut. Bei allem was sonst so kursiert sage ich nur Vorsicht! Zur RSN und LJK gibt es `ne Menge Material (Fotos, Zeichnungen, Gleispläne usw) wenn man die richtigen Leute kennt. Ohne dieses Material hätten wir im FEZ in der Berliner Wuhlheide die H0/H0e-Anlage mit dem Thema DUE/LJK nie auf die Beine stellen können. Ähnlich sieht es für die RSN aus.


    Bleibt alle gesund!


    Karwi

  • Hallo...

    zum Thema Literatur,

    hier eine schöne Umsetzung der Schmalspurbahn ins Modell:

    https://naugarderkleinbahn.jim…lb-rathenow-senzke-nauen/


    Vor vielen Jahren ist über diese Anlage mit Vorbildinfos in der Zeitschrift „Mittelpuffer“ berichtet worden.

    Ich habe meine Ausgaben leider komplett verkauft, so dass ich keine konkreten Heftnummern sagen kann.


    An Micha: Du findest im Modell schöne Farbbilder verschiedenster Güterwagen, smile.


    Grüße aus Münster, Stefan / merzbahn