Spur 2 (64mm ) Nebenbahn 60er Jahre DR

  • Hallo,


    nach meiner Vorstellung hier, möchte ich mal beginnen, von meinem "Mini Sozialismus" zu berichten.

    Seit 2015 baue ich an einer mobilen Anlage, Thema :DR 60er Jahre

    Die Anlage hat zur Zeit 37 Module und misst 17m auf 7 m

    Momentan steht die Anlage zum Arbeiten in einer Halle.


    Ich fange mal an mit einigen Gebäuden.Der Maßstab beträgt 1:22.5.

    Grüße

    Tobias


    Wasserturm Salzwedel

    T


    Bhf Zella (fiktiv)


    Gebäude




    Eine Fabrik

  • Als ich den Beitrag zu lesen begonnen habe, dachte ich beim runterscrolen: "na, da steht bestimmt gleich neben dem originalen Wasserturm das Modell". Aber da ist kein Original :nixw:

    Und ich bin tatsächlich beim zweiten nochmal drauf reingefallen......

  • Hallo Tobias!

    Das ist Modellbau vom feinsten. Da schaut man sich jedes Bild mehrfach an und findet immer wieder neue Details. Ein "Pokal" oder "Daumen hoch" reichen da für mich nicht mehr aus. Das ist "Weltkulturerbe" ;) Ist die Anlage irgendwo zu besichtigen? Ich kannte bis jetzt nur die erstklassigen Module von Manfred Kühl. Freue mich schon auf weitere Bilder!


    Gruß Ralf

  • Hallo Tobias,


    das sind ja super Modelle die Du da baust. Echt der Wahnsinn. Und dann auch noch super, fotografisch, in Szene gesetzt. Da muss man wirklich zweimal hinsehen, um beurteilen zu können, Original oder Modell. Da kann man nur den imaginären Hut ziehen.


    Gruß

    Norbert

  • Hallo,

    als ich gestern Abend noch einmal das Thema anschaute, war ich ja von den Socken !

    Ganz lieben Dank euch allen für das Lob, ich fühle mich schon sehr gebauchpinselt.

    Ich war mir nämlich erst einmal gar nicht sicher, ob ich in einem Schmalspurbahnforum

    über eine Regelspuranlage überhaupt berichten darf und hatte nicht ausgeschlossen,

    daß ich gebeten werde, deswegen den Bericht einzustellen.Solche Reaktionen in Foren gibts ja.

    Und ich hatte vor drei Jahren deswegen ausgeschlossen, mich hier anzumelden.

    Als ich aber den Bericht zur T 9.2 hier sah , dachte ich, probieren kann ichs ja mal,mehr als rausschmeissen

    kann man mich hier nicht.

    Angenehm finde ich hier im Forum die Kombi zwischen Original und Modell und verschiedene, interessante

    Möglichkeiten der Mitteilung und der höflichen Umgangsformen miteinander.

    Na, dann denke ich hier eine gute Heimat für meine Berichte gefunden zu haben, denn ich bin ja auch an

    der Bahn 1 zu 1 interessiert.Denn nur durch die original Dampfloks bin ich ja zum Modellbahnbau inspiriert worden.

    Hier mal ein paar Eindrücke aus der Jugendzeit :





    Nun ist nicht mehr ganz schwer zu erraten, welches bei dem Nicknamen " T 20 " meine Lieblingsbaureihe ist.

    Ich behaupte , ein recht toleranter Mensch zu sein, doch hat das Grenzen. Jeder, der was gegen diese

    Preussen zu meckern hat, lernt diese Grenzen bei mir schnell sichtbar werden ;)


    Doch zurück zum Thema.Ralf, momentan ist wegen Corona keine Besichtigung der Anlage möglich.

    Ich werde aber Nachricht geben, sobald sich das ändert.Ich möchte mich auch auf Messen, wie Dortmund

    bewerben, wenn ich in ein /zwei Jahren fertig bin. Sollte ich angenommen werden, sage ich, wann und wo.

    Jetzt gibts erstmal weitere Bilder und ich bedanke mich noch einmal für Euer großes Interesse

    Grüße

    Tobias


    Kater Karlo (mein Maskottchen) schaut gebannt auf das "Mauseloch", während oben die Maus (2,5mm)

    auf ihn hinunterblickt.


    Eine Hängebirke


    Zwei der Baustellen, Stand 2019 (die Kiefern sind nicht von mir , sondern von Gatra Modellbau)



    Zu was übermäßiger Alkoholkonsum auch in 1:22,5 führt :


    Kater Karlo auf Pirsch :