Unendlich genervt: Wiederholte Qualitätsprobleme bei Bemo-Neuware

  • Hallo,

    Mein VIIK Problem ist soweit gelöst und vom Tisch, Fahrwerk sitzt wieder weitesgehnt gerade im Gehäuse.


    Ich hab aber noch eine Frage an die Leute die schon etwas länger eine solche VIIK besitzen, wie Momojens zum Beispiel.

    Das Teil wo das Fahrwerk eingehangen wird und sie Kupplung drine steckt, wird das öfters Locker oder wurde bei mir anscheind nur schlecht montiert?

    MfG

  • Hallo Cevin,

    Bei meinen Maschinen gab es das Problem noch nicht.

    Kann sein, dass bei deiner VII K die Höhe nicht richtig justiert wurde.

    Wenn die Gabel am Rahmen zu hoch ist und man dann die vordere Schraube fest anzieht, steht die hintere Fahrwerkjsaufnahme unter Spannung und kann sich durchaus lockern.

    Die Sache mit der Justierung ist in der Bauanleitungen beschrieben.

    Darauf sollte man bei der Montage auch achten.

  • Ok Vielen Dank!

    MfG