Zittau – Oybin / Johnsdorf am 08.08.1971 (1)

  • Wie versprochen nun der Bildbericht von den Zugmitfahrten am Sonntag, dem 08. August 1971. Inzwischen hatte ich ja die POS beendet und die Lehre als Lokschlosser ebenfalls abgeschlossen und verdiente mein eigenes Geld als Schlosser und Heizer im Bw Riesa. Somit konnte ich mir eine bessere Fotoausrüstung und ein Motorrad zulegen mit dem ich dann soweit möglich zu den Schmalspur-bahnen für die Fotomitfahrten reiste, da die Zugverbindungen damals ja auch nicht so passend waren.

    So geschehen auch nach Zittau und mein Schulfreund und damaliger Arbeitskollege musste natürlich auch mit.

    Einen passenden Zugumlauf hatte ich rausgesucht um beide Streckenäste befahren zu können.


    Somit ging es los mit dem Zug 315 und Lok 99 1762-6.

    Inzwischen hatten ja die EDV-Nummern Einzug gehalten und die durften wir auch in der Lehrausbildung im Bw Leipzig Hbf. Süd auch an den dort stationierten Loks austauschen.




    Das Ausfahrsignal für die Schmalspur steht schon auf Fahrt und ich habe mich wieder auf der hinteren Plattform des letzten Wagens platziert um von dort die Fotos von der Strecke zu schießen.




    Leider zu spät erkannt und in der Eile das Bild verwackelt, aber die Loknummern noch erkannt.

    Auf dem Rand standen die 99 1732-9, die ich im August 1968 noch beim rangieren fotografiert hatte, und die 99 1749-3.




    Die Überfahrt über die Hauptbahn ist mit einem Gleissperrsignal, welches natürlich einen auch von hinten erkennbaren Fahrtbegriff zeigte, abgesichert.




    Vorbei geht die Fahrt am Einfahrsignal für die Schmalspur, links der ansteigende Bahndamm der Normalspur um die Höhe für die Brückenüberquerung zu gewinnen.




    Nach einem kurzen Halt in Zittau Hp. geht die Fahrt weiter. Links oben ist die CD-Strecke von Liberec mit dem damaligen Einfahrsignal für Zittau.




    Dann erfolgt die Unterquerung der Normalspur durch diesen Viadukt und es durfte in Richtung Zittau das Läuten eingestellt werden.




    Der nächste Halt war dann in Zittau Süd und hier hatten wir Kreuzung mit Zug 314 von Johnsdorf.

    Leider nicht auf die Loknummer geachtet.



    Wir hatten den Bahnhof Zittau Süd verlassen und es standen noch ein paar beladene Rollfahrzeuge auf einem Nebengleis.

    Das ganz rechte Gleis diente wohl mal der Bedienung eines Holzhandels.



    Die Fahrt geht weiter, wir haben den Bahnhof Zittau Vorstadt verlassen und ein Blick zurück in Richtung Zittau.




    Recht bescheiden nimmt sich der Haltpunkt Olbersdorf Niederdorf neben der damaligen Gießerei aus.



    Der Bahnhof Olbersdorf Oberdorf mit abgestellten Güterwagen in Blickrichtung in das Gefälle nach Olbersdorf Niederdorf.



    Erst im Vorbeifahren hatte ich bemerkt, dass wir einen mit der 99 1731-1 Güterzug überholt hatten.



    Mal von hinten ein Schuss nach vorne kurz vor der Einfahrt in Bertsdorf.




    Unser Zug fuhr dann direkt weiter nach Jonsdorf und endete dort unter dieser Zugnummer.



    Unsere Lok hat umgesetzt und steht jetzt abfahrbereit in Jonsdorf am Zug 320 zurück nach Zittau.

    Wir mussten aber erst noch die Einfahrt des 319 abwarten. Es war auch für uns recht außergewöhnlich, dass in Kurort Jonsdorf 2 Züge kreuzten.




    Hier unterbrechen wir kurz die Weiterreise, gleich geht es im 2. Teil weiter.

    Einmal editiert, zuletzt von rekoheizer ()

  • Guten Morgen,



    Sehr schön, vielen Dank!


    Bis zur Wende war schon ordentlich was los auf der Strecke der Zittauer Schmalspurbahn...


    Kreuzungen mehrmals am Tag in Zittau Süd, teilweise mit 3 Zügen (incl Rollwagenzug morgens)


    Das 2 Züge von Bertsdorf nachmittags nach Jonsdorf planmäßig fuhren, war ebenfalls normal. In Jonsdorf fand (zumindest später ob zu dieser Zeit weiß ich nicht) dann ein Loktausch bei den Zügen statt. Dafür stand auch immer eine Tafel, auf vielen bekannten Bildern zu sehen... "Zug um.. fährt von Gleis 2" Das war auch der 2. ZUG der ankam, der zuerst wieder Abfuhr...


    Wie schon oft erwähnt von mir... Es war immer interessant Zeit als Kind mit und an der Bimmelbahn zu verbringen


    Eine klitzekleine Sache habe ich zu deinen vorletzten Bild,

    Das zeigt die Abfahrbereitschaft im Bf Zittau, nicht Jonsdorf wie beschrieben...



    Danke Gruß André

  • Hallo,


    und schaut mal auf dem zweiten Bild zur Normalspur rüber! Herrlich, ich könnte gleich wieder einsteigen ...


    Gruß u. danke für die tollen Bilder.


    Holger


    (In Zittau bin ich bis heute noch nie gewesen)

  • ... Einen großen Unterschied in der Abstellung erkennt man doch... Bild 3 ...zu heute

    Die Lokomotiven waren mit kompletter Beschilderung abgestellt, mach das heute mal....


    Zumal dies von 3 Bahnstrecken und der Straße zu erkennen gewesen ist, waren halt damals noch alle vernünftig :/