0e - 99 541

  • Seit langer Zeit bin ich wieder einmal dazu gekommen, ein Modell fertig zu stellen.

    Als Basis diente ein Bausatz der Firma Modellbau Henke. Davon wurde das Oberteil des Führerhaus entfernt und durch eines mit Oberlicht ersetzt.

    Genauso verschwanden due gekröpften Pufferbohlen und gerade wurden montiert.

    Aus ABS entstanden die Bleche an den Wasserkasten-Ausschnitten auf denen die Nietreihen mit Resin-Einzelnieten nachgebildet wurden.

    So entspricht das Modell dem Zustand des Vorbilds kurz vor dessen Ausmusterung 1934.

    Entsprechend wurde das Modell auch patiniert.