Die 99 5811 im Maßstab 1:22,5

  • Hallo Stefan,

    das mit der FKB täuscht. Der Puffer ist fest, die sichtbare Feder ist Show. Auf dem Puffer werkelt quer ein Balancierhebel. Hier habe ich nicht die von den Harzquerbahnen genommen, sondern einen leicht gebogenen von einer mal von mir gezeichneten Kupplung, wie es sie beim DEV gibt.

    Ansonsten ist links und rechts die Balancierkupplung vom Harz, bei der Lok mal aus Teilen verschiedener Hersteller zusammengefummelt.

    Im von Dir angesprochenen Bild hat sich links der Kupplungshaken geschämt öffentlich aufzutreten und ist nach hinten verdreht.

    Ich bin ein Fan von Loks. deshalb haben meine Loks alle eine möglichst originale Kupplung. Bei Wagen nutze ich Kupplungsimitationen und schraube unter diese die kleineren Flaschenöffnerkupplungen dran (Kuplix oder wie die heißen).

    Wenn ich mich beim Kuppeln im Garten jedesmal auf den Boden bewegen würde und jemand sieht danach das Aufstehmanöver würde das peinlich werden und jedesmal die schnelle medizinische Hilfe auf den Plan rufen. Also aus Bequemlichkeit wird da einfach gekuppelt und wenn sich zur Lok hin nichts mit Kuppelstange o.Ä. ergibt, dann nehme ich einfach mal einen Draht. ^^^^^^

    cu

    Hans-Jürgen

    Gerade gesehen,

    Die Anlage gehört nicht mir. Ich muß gestehen dass meine Gartenbahnalage keine Modellbahn, sondern nur Gleis mit viel Blumen ist. Modellbahn findet im Keller auf H0 statt. Ich frage aber wegen des Gleismaterial mal nach.

  • Hallo Markus,

    ich meine der Einheitswagen ist von der Firma Hilbert. Ich habe aber gerade mal wegen des Wagens und des Gleismaterials nachgefragt.

    Ich meine, ich glaube , ich denke mag ich nämlich nicht. Es soll schon eine exakte Antwort werden, melde mich also bei Empfang der gesicherten Infos.

    cu

    Hans-Jürgen

    Hier die Info.

    Also: Gleise sind von Peco und der Wagen von Hilpert.

    Und der neben der Bahnmeisterbude liegende Typ ist nicht verstorben. Der hat in der Sonne heimlich zuviel gepichelt (ist Vater geworden) und nun ist alles zu spät

    2 Mal editiert, zuletzt von viereka ()