Kreuz und quer durch Hessen - Bundesbahndiesel und Museumsdampf

  • Die ELNA ist mal „bei uns“ (Weinheim-Fürth) gefahren, ein tolles Erlebnis.

    Leider wurde festgestellt dass die Lok wohl für die Strecke nicht geeignet ist.

    Nun könnte ja die 23 042 fahren, aber Darmstadt-Kranichstein ist ja auf unbestimmte Zeit vom DB Netz angeschnitten

  • Zu Odenwaldpeter:

    Aus der Verbindung zwischen HEF und Speyer bin ich nie schlau geworden: Es waren so viele tolle Loks in Frankfurt, die dann früher oder später in Speyer endeten. So hat die HEF auf einer Ausstellung auch mal die 18 314 und ein Deutsches und ein Schweizer Krokodil dem staunenden Publikum vorgeführt und man dachte, die bleiben jetzt alle in Frankfurt - so wie die 50 685 und die 81 1001, die ja viele Jahre das Rückgrat des HE Bahnverkehrs waren. Zuletzt verschwand dann auch noch die 01 118. Von den vielen tollen Wagen ganz zu schweigen. Die HEF sind irgendwie eine Art Durchgangsstation für historisches Eisenbahnmaterial.

    5904

  • Um die 01 118 ist es jammerschade. Die hat fast 40 Jahre lang zu Frankfurt gehört wie die alte Oper.

    Nur die 52 4867 gibt es immer noch, ich hoffe es bleibt auch so, die HU steht ja bald an.

    Wenn „mit Volldampf in den Taunus“ wirklich dauerhaft ausfällt, wäre das ein weiterer herber Rückschlag.

  • Naja ich bin da mal skeptisch. Die Erfahrung aus Jahrzehnten zeigt, dass die 52 wahrscheinlich auch mal in Speyer oder sonst wo ihre letzte Ruhestätte findet.

    Zum Wagen: Die HEF hatte auch mal einen Original Hecht und andere tolle Vorkriegs-Schnellzugwagen ...

    5904

  • Die ELNA ist mal „bei uns“ (Weinheim-Fürth) gefahren, ein tolles Erlebnis.

    Leider wurde festgestellt dass die Lok wohl für die Strecke nicht geeignet ist.

    Nun könnte ja die 23 042 fahren, aber Darmstadt-Kranichstein ist ja auf unbestimmte Zeit vom DB Netz angeschnitten

    Guten Abend Odenwaldpeter,


    nach Erzählung meiner Vereinskollegen hat sich unsere ELNA auf der Strecke super angestellt und hat ihre Aufgabe dort super gemeistert. Zu der Aussage das WIR von der DB Netz abgeschnitten sind kann ich nur sagen, dass dies unwahr ist. Wir haben seit Anfang 2019 einen Gleisanschlussvertrag mit der DB Netz, heißt wir können jederzeit raus.

    Zu der 23 042 kann ich dir als Projektleiter der Hauptuntersuchung sagen, dass diese gut voranschreitet und wir von Woche zu Woche viele Fortschritte erzielen. Wann genau die Lok wieder läuft kann ich allerdings noch nicht sagen.



    Zu dem Beitrag kann ich nur sagen: BITTE weitermachen :) Ich freue mich über jedes Foto aus meiner Hessischen Heimat und von Strecken wo wir auf der Arbeit unterwegs sind. Ich schaue mal ob ich für den Beitrag was vorzeigbares finde

    Mfg 991781-6
    Tobias Marx

    Ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bahnwelt Darmstadt-Kranichstein

  • Freut mich zu hören. Ich meine damals dergleichen gelesen zu haben, aber Du weißt es sicherlich am Besten.

    Würde mich freuen mal wieder eine Dampflok durch die Tunnel dampfen zu sehen

  • Waskie tory

    Hat den Titel des Themas von „Auf Nebenbahnen um den Vogelsberg - Bundesbahnromantik in Hessen“ zu „Kreuz und quer durch Hessen - Bundesbahndiesel und Museumsdampf“ geändert.
  • Hallöchen,


    da nun das eigentliche Zielgebiet längst verlassen wurde und wir zwischenzeitlich sogar schon in Bayern gelandet sind, habe ich den Titel mal umbenannt. Nun kann zukünftig alles hier rein, was der Titelname hergibt.


    Die einzelnen Nebenbahnen stelle ich dann in separaten Beiträgen vor, Ergänzungen sind selbstverständlich gerne erwünscht.


    Bis demnächst :wink:

    Viele Grüße

    Wąskie tory