Transfer von Mansfeldwagen

  • Das Hauptgattungszeichen KK setzt Klappdeckel voraus, die diese Wagen nicht haben. Aber wie A. Marks schon schrieb ist das alles graue Theorie solange das noch nirgends angeschrieben wurde...

    Hallo Ronny, richtig, ich hatte mich da etwas irre machen lassen. OOt sollte passen.


    Wie und wo kam es denn zu den reichsbahntypischen Wagennummern und der Anschrift "DR"?

    Alles Fantasieprojekte aus Nachwendezeiten? Wäre ein interessantes Kapitel für unsere Wagenspezies...


    Gruß von Niels

  • Hallo André,


    vielen Dank für die schnelle und umfassende Antwort.


    Kalle

  • Hallo, Im Juni 2017 konnte ich diesen bei der Schwarzbachbahn ablichten. Eine Nummer konnte ich nirgends finden.




    Grüße, Mike.

  • Hallo Mike,


    die Fahrzeugnummern standen bei den Rohsteinwagen an den Seiten oben rechts. Wenn ich das richtig erkenne, müsste das Wagen 02-18 sein. Schau mal bitte auf deinem Originalfoto, dort ist das bestimmt besser zu erkennen.


    Freundliche Grüße

    Robert

  • Zitat Thomas: "Die DR-Nummer erhielt er beim Pollo, aber nach welchem System?"


    Hallo...

    eigentlich ganz einfach, offene vierachsige Wagen beim Pollo 97-55-xx , darauf folgend dann eben mal der "97-56-01"

    Dank einer großzügigen Spende kam er damals in die Prignitz und war eigentlich als reines Baufahrzeug vorgesehen.


    Klenzenhof

    Grüße aus dem Bremer Exil

    Jan

    Einmal editiert, zuletzt von bremerbahn ()

  • Zitat

    Hallo Mike,


    die Fahrzeugnummern standen bei den Rohsteinwagen an den Seiten oben rechts. Wenn ich das richtig erkenne, müsste das Wagen 02-18 sein. Schau mal bitte auf deinem Originalfoto, dort ist das bestimmt besser zu erkennen.

    Hallo Robert,

    du hast Recht, es ist 02 18, war aber auch sehr schlecht zu erkennen.

    Grüße, Mike.

  • Hallo,

    ihr habt das Rf4 numero 06-07 vergessen. Selbiges ist seit einigen Jahren beim Pollo im Einsatz.

    Mit freundlichen Grüßen Thomas