99 776 ist wieder unterwegs

  • Guten Abend,


    das neuste, wenn auch nicht betriebsfähige Werk der Oberwiesenthaler Lokschmiede wurde nun still und heimlich in die vorläufige Heimat gebracht.



    Nach ihrer äußerlichen Aufarbeitung steht die Neubaulok 99 1776-6 nun vor dem Radebeuler Museumszug und ersetzt hier 99 791 die eine farbliche Auffrischung erhält.

    Mal sehen wo es die frisch lackierte Maschine als nächstes hintreibt...


    Ich wünsche euch einen schönen Gründonnerstag ;)


    Richard

  • Guten Morgen Richard,

    schade - dann muss ich den Tausch knapp verpasst haben. Ich war am Montag in Radebeul, da stand noch die 791 da und der Tieflader war auch da - hätte ich vom Tausch gewusst wäre ich noch ein bisschen dageblieben. ||


    Gruß

    Julius

  • Aber witzig, dass die auch die Rügen-Kupplung hat. :D

    Das ist keine Rügen-Kupplung, sondern die sächsische Standardkupplung, die vor der Scharfenbergkupplung überall im Einsatz war. Zugegeben, an einer Neubaulok sieht sie etwas seltsam aus. In Mügeln waren zu Güterzugzeiten alle Loks damit ausgerüstet

    Viele Grüße,

    Ronald!

  • Zusätzlich hat wohl gleich noch die Dampfpfeife auf Schornsteinhöhe verlegt? 8o

    mit Gruß aus Chemnitz (Sachs.)

    Jens :wink:

  • Das ist keine Rügen-Kupplung, sondern die sächsische Standardkupplung, die vor der Scharfenbergkupplung überall im Einsatz war. Zugegeben, an einer Neubaulok sieht sie etwas seltsam aus. In Mügeln waren zu Güterzugzeiten alle Loks damit ausgerüstet

    Ist mir klar. Und auch bisschen egal.

    Aber die 791 hat die ja, weil sie ja zuletzt auf Rügen lief. ;)

  • Ist mir klar. Und auch bisschen egal.

    Aber die 791 hat die ja, weil sie ja zuletzt auf Rügen lief. ;)

    Tut mir leid, aber das stimmt schlicht und einfach nicht. Die 791 in Radebeul trägt die sächsische Trompetenkupplung. Für den Einsatz auf Rügen wurde die Lok in Schlauroth mit einer Balancier-Hebel-Kupplung analog der Harzer Neubauloks ausgerüstet.


    https://www.dampflokomotivarch…0&action=image&position=1

    Viele Grüße,

    Ronald!