Güterverkehr Zillertalbahn

  • Moinsen,


    na da hab ich noch ganz anderen Güterverkehr erlebt.... Mit Rollwagen usw,

    Der Oschatzer Saarsachse

    IV K - Fan

  • Vielen Dank für die Bilder aus Jenbach. Toll, dass dort die Rückverlagerung von Straße auf Schiene offenbar funktioniert.


    Wie aus dem Artikel auf der Webseite Lok-Report hervorgeht, sollen jährlich rund 200.000 Tonnen befördert werden. Finde ich sehr beeindruckend. Und immerhin sollen die Stückkosten pro Wagen gegenüber dem personalintensiven Rollwagenverkehr um rund 50% niedriger sein.

  • Vielen Dank für den Bericht/die Bilder!


    Offenbar kommen die beiden Leihloks der SLB und STB nur bei Ausfall einer Stammlok der ZB zum Einsatz.


    Aber in den kommenden Jahren wird es durch die geplanten Infraausbauten ja auch viele Arbeitszugleistungen geben!


    LG Christian

  • Hallo,

    Die VL23 und Vs73 sollen in kürze auch planmäßich eingesetzt werden. Bis jetzt sind die Güterzüge mit ein Lupo geführt, da der Güterbetrieb noch nicht auf ‘voller kraft’ ist, und die beiden Leihloks noch nicht fertig sind. Bei die Leihloks wird jetzt das Zugleitsystem eingebaut.