Verschollene VI K im Nahen Osten

  • Desweiteren ist auf Seite 76 zulesen das 99 696 am 31.10. 1975 in Cottbus zerlegt wurde

    Und auf Seite 74 das 99 648 am 24.12. 1972 z-Gestellt wurde.

    Eine Zerlegung ist nicht bekannt.

    Damit ist der Werdegang aller Loks bis auf 655 und 648 bekannt, aber ich kann mir vorstellen das sie auch zerlegt wurde.

    MfG

  • Moin,


    ohne jetzt den gesamten Beitragsbaum noch einmal zu lesen für 99 655 und 99 648 gibt es Einträge im EK Buch zum RAW Görlitz:


    99 648 -> 14.12.1972 zerlegt in Cottbus (Anmerkung im Buch: vermutlich ist die Verschrottung in Görlitz erfolgt als Werkteil des RAW Cottbus)

    99 655 ->30.09.1972 zerlegt in Gö


    VG

    Kalle

  • Mahlzeit,


    ich denke mal, wenn die Lösung so einfach wäre, dann wäre bestimmt schon eher mal jemand auf die Idee gekommen, im EK-Buch nachzuschauen und der Beitrag wäre nach 2 Einträgen beendet.


    Ich denke eher, dass das die offiziellen Zahlen sind.... aber im Hintergrund noch was anderes lief. Es wär ja blöd, wenn in den offiziellen Unterlagen stehen würde - verscherbelt an den Klassenfeind oder so.


    VG Tilo

  • Warum wäre das blöd? Es waren zu dem Zeitpunkt Loks mit einem veralteten Antriebskonzept, die nicht mehr gebraucht wurden. Da man ja auch bei den Großteilerneuerungen das ursprüngliche Baujahr beibehalten hat, hätte man keine "neuen" Loks verkauft. Fahrzeuge, die man ohnehin nicht mehr brauchte und die der "Klassenfeind" ohnehin nicht so richtig sinnvoll einsetzen konnte. Der Verkauf mit Gewinn (und sei es nur mehr Schrott als die Lokmasse) wäre schon ein Erfolg gewesen.


    Bei den Streckenstilllegungen ist man auch oft auf das Fahrzeugalter eingegangen und hat Erneuerungen und defacto Neubau völlig vergessen, warum sollte man da jetzt hier eine ganz andere Ansicht haben.

  • Also wegen der Schmalspurteile hätte in der DDR keiner ein Geheimnis gemacht, wenn der Klassenfeind diese erworben hätte. Es gab genug prominentere Maschinen wie 01 2204 oder 18 314, wo es vor Ort auch grummelte, weil diese überhaupt verkauft wurden. das diese wie auch 01 2118 an den Klassenfeind gingen war kein Geheimnis, eher rühmte man sich, nicht mehr benötigte Fahrzeuge zu guten Geld machen zu können.


    Ich denke eher, der Mythos soll leben - ähnlich wie das Bernstein Zimmer.

    Aber ich habe auch nichts dagegen....

    Liebe Grüße von der Havel, Thomas