Liste erstellt- Aktuelle Verbleibe werklok Kaluga TGK2-E1- Ergänzungen gesucht

  • Hallo,

    Hier mal die Liste der erhaltenen TGK 2-E1- Lokomotiven, auch "Kalugas" nach ihrem Entstehungsort benannt.
    Ganz unten noch die Liste der Loks, deren Erhalt aktuell unklar ist, die aber zumindest die Wende überlebt haben,
    in der Lieferliste sind noch viel mehr Loks mit unklarem Verbleib, bei denen ist aber wohl zumeist anzunehmen, das
    sie verschrottet worden sind, ohne das jemand Kenntnis davon hatte bzw. es jemand interessiert hat.



    Kaluga 003, damals im Jahre 2005 im ehem. Raw Zwickau, heute unaufgearbeitet abgestellt in Seelingstedt bei Werdau.

    Deswegen die Frage: Wer kann noch Hinweise oder Ergänzungen zur Liste geben?

    Lieferliste 001- 100: [www.rangierdiesel.de]
    Lieferliste 101 bis 184: [www.rangierdiesel.de]

    Kurze Beschreibung zur Lok: [de.m.wikipedia.org]

    Desweiteren suche ich immer noch eine Beschreibung zur Lok.

    Erhaltene Loks: Museal bzw in Betrieben
    Fabrik-Nr./ Baujahr/ Eigentümer/ Bemerkungen
    003: 1977 Eisenbahnförderverein Westsachsen/Ostthüringen Seelingstedt bei Werdau, Zustand: schlecht
    009: 1978 Sandwerke Biesern Gmbh, Sermuth, Zustand schlecht
    013: 1978 Eisenbahnclub Aschersleben, Zustand mäßig, Motor oder Getriebeschaden
    023: 1978 Agri Futura GmbH, Querfurt, Ersatzteilspender
    048: 1978 Oltimer Museum Rügen, Prora, Zustand gut
    050: 1978 Fränkische Museumseisenbahn Nürnberg "Lok 9" Zustand? Aktuelles Bild ?
    073: 1981 Bochumer Verein Verkehrstechnik, Werk Ilsenburg, Werklok im Einsatz, remotorisiert 2008, Motor Deutz ?
    075: 1981 Verein Lokbahnhof Sonneberg Thür, Zustand gut, einsatzfähig?
    097: 1981 Ostsächsische Eisenbahnfreunde Löbau, Zustand gut und fährt
    103: 1982 Verein Kohlebahnen Haselbach, Meuselwitz, Zustand geht
    108: 1982 Malowa, abgestellt in Helbra, Zustand mäßig
    126: 1982 Dampflokfreunde Berlin, Schöneweide, Zustand gut und fährt
    127: 1982 Agri Futura Gmbh Querfurt, Lok im Einsatz, remotorisiert, welcher Motor?
    163: 1988 Eisenbahn-Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt, Zustand gut, fährt aber nicht
    166: 1988 ENON GmbH, Ausbildungslok in Putlitz, Zustand gut und fährt
    167: 1988 Sandwerk Biesern Gmbh, Sermuth, Zustand mäßig
    168: 1988 Sächsisches Eisenbahn Museum Hilbersdorf, Zustand gut und fährt
    176: 1988 IG Dampflok Nossen, Zustand gut und fährt
    179: 1989 DBV Förderverein Strecke Ernstthal-Probstzella, Schmiedefeld bei Probstzella?, Zustand gut und fährt

    Erst erhalten, dann doch zerlegt:
    034: 1978 Sächsisches Eisenbahn Museum, Hilbersdorf, zerlegt (2011 ???)
    137: 1983 Oostdam Metallhandel GmbH, Hagenwerder, zerlegt 2019
    141: 1983 Stahl und Brückenbau Niesky, zerlegt nach 2014

    Erst erhalten, jetzt unklar:
    006: 1978 Fa. Heim Baustoffe Spoitz, 2002 noch vorhanden, heute ?
    037: 1978, verkauft 1996 an ETM - Eisenbahn- und Technik-Museum Rügen GmbH Prora, erhalten? Standort?
    079: 1981 Privatsammlung Lars Duda, Wriezen, noch vorhanden ?
    086: 1981 Lappwaldbahn Weferlingen, abgestellt in Walbeck, letzte Sichtung 2008, noch vorhanden?
    102: 1982 Raiffeisen Handelsgenossenschaft e. G., Gadebusch, 2002 noch vorhanden, heute?
    122: 1982 Verein Eisenbahnfreunde Oberberg, Dieringhausen, noch vorhanden?
    123: 1982 Privatsammlung Lars Duda, Wriezen, noch vorhanden ?
    157: 1982 Tanklager Kablow, Sichtung 2018, noch vorhanden ?
    169: 1989 Verein Eisenbahnfreunde Oberberg, Dieringhausen, noch vorhanden?
    172: 1989 verkauft 1996 an ETM - Eisenbahn- und Technik-Museum Rügen GmbH Prora, erhalten? Standort?

    MfG TRO