Betrieb der Brohltalbahn 2021

  • Hallo,


    war am Wochenende mal wieder in Brohltal unterwegs. Im Einsatz waren (Dampftag) 11sm und D5.


    Bin gespannt wann der Bahnhof in Oberzissen im Rahmen der Sanierung angegangen wird. Das aktuell bis auf das durchgehende Streckengleis vorhandene "Rasengleis" führt nicht unbedingt zur Einsicht der Fahrgäste sich außerhalb des Gleisbereichs aufzuhalten. Ist mir aber auch völlig unverständlich wie man im Beisein von vielen Kinder noch mal eben vor der rangierenden Lok übers Gleis springen kann... Die Rangierfahrten (umsetzen der beiden Züge im Dampfbetrieb sowie Tausch der "Kurswagen") werden aber auch grundsätzlich mit voraus gehendem Personal abgesichert.


    Der neu erworbene Wagen hat zumindest einseitig schon neue Farbe bekommen.


    In der Werkstatt befindet sich aktuell der VT30 in Bearbeitung, hierfür wurde jetzt im Anschluss an die Spendenaktion zur 11sm auch eine neue Spendenaktion ins Leben gerufen. Weiterhin erhält eine der O&K-Loks aktuell eine HU.


    Im Umladebahnhof war ein Talent von National Express zu Gast.


    Gruß Michael

    26305-signatur-def-jpg

  • Guten Abend,


    nach einer echt harten Arbeitswoche musste ich mich heute mal etwas länger auf's Rennrad schwingen und habe Brohl-lÜtzing anvisiert.

    Dort hatte ich dann nicht viel Zeit und habe leider die 11sm knapp verpasst beim Ankommen und Hoya knapp verpasst beim losfahren. Dafür gab's heute mal Diesel, den ich noch nicht in Betrieb gesehen hatte: D5 und ein nicht identifiziertes Gefährt.....auf den Fotos dann mehr.

    Die D5 ist schon ein Knaller, der Sound schon mit nur einem Wagen beeindruckend.

    Und: ich habe das erste mal eine Fahrt auf der Hafenbahn miterlebt und da ich mit dem Radl unterwegs war, konnte ich gleich an mehreren Stellen das Handy bedienen.


    Nur knipsbilder, aber immerhin. Es schien eine sehr runde und gut besuchte Veranstaltung gewesen zu sein....schade, dass ich so wenig Zeit nur mitbringen konnte.


    D5 zunächst im Personenbahnhof:


    Ein Blick auf die Verladeanlage......mittlerweile ist dort eine Coco eingetroffen. Cool!


    Jenes ist die Lok, die ich nicht genau identifizieren kann, aber ich erinnere mich dunkel, dass es ein Aufarbeitung gab. Ist sie das?


    Die D5 schleicht die Rampe herunter.....



    ...um dann in den Hafen einzufahren:








    Zum Schluss ein Stillleben mit Schwellen und Rennrad ;)


    Viele Grüße,


    Lenni

    Einmal editiert, zuletzt von Lenni ()

  • Interessant, welche Loks da so am Hafen rumstehen. Sehr schöne zum Teil. Danke für die Bilder.

    Ich hoffe jemand hat noch Bilder von den Dampfzügen gemacht.

    MfG, Philipp

  • Hallo,


    da ich nur mit Handyknipse unterwegs war und durch die Sonne das Fotografieren in Brohl BE vormittags/mittags fast unmöglich ist bitte ich die folgenden Bilder als "dokumentarisch" zu betrachten. In dem oben von mir verlinkten Faden bei DSO gabs auch noch ein paar Bilder.


    Bild 1 - Hafenpendel und mein "Parkplatzshuttle" da ich direkt am Hafen geparkt hatte


    Bild 2 - Dampfzug mit 11sm wartet in Burgbrohl auf die Zugkreuzung


    Bild 3 - einfahrender Gegenzug


    Bild 4 - Dampzug nach Abschluss der oben gezeigten Runde, Lokwechsel von 11sm auf die Hoya


    Bild 5 - Blick in die Werkstatt, aktuell VT30 in Aufarbeitung und der Gw 109


    Gruß Michael

    26305-signatur-def-jpg

  • Hallöle,


    Na denn ma wenigstens paar Schnappschüsse von mir:

    Morgens 10:30 war’s noch bitter Kalt und neblig am Rhein



    Weiter oben kam dann die Sonne raus


    Die Hoya mit Körtingbremse und die Wagen mit Knorrbremse! Der Zug war deswegen mit Bremsern besetzt und wurde handgebremst


    Interessant was da so am Rand rumstand. Hoffentlich wird die Draisine aufgearbeitet


    den TW konnte man leider nur im Schuppen bestaunen!



    Diese Mallet aus Portugal steht leider scho seit Jahren im Freien rum.



    Ansonsten hab ich paar Videos gedreht. Vielleicht find ich auch noch paar Fotos.


    VG, Matthias

  • Fortsetzung:

    Der Hafenpendel im Hafen


    Gleisbaufahrzeuge - der Bhf Brohl ist übrigens den ganzen Tag im Schatten um diese Jahreszeit


    Arbeitsvorrat?



    Extrem kurz gekuppelt?



    Im Güterbahnhof steht noch eine Reihe mit 5 dieser einst für den Export gebauten Gw. Irgendwie sind die auch interessant- gerade weil total untypisch für D




    Das ist übrigens eine Normalspurlok, genau wie diese:

    … die ja irgendwie optisch stark an D1 - D3 erinnert


    Zuletzt noch paar Mallet Bilder- hab sie leider nur im Schatten, war immer zur falschen Zeit am falschen Ort




    Mein Lieblingswagen - auch wenn’s ein Schweizer ist und eigentlich zu schmales Profil für die Meterspur, insbesondere BE