Beim "Wilden Robert" im Oktober 1988

  • Hallo an alle Freunde der bimmelnden Bahnen,


    der letzte Beitrag vom "Mansfelder" Andreas zur IVK mit der Nummer 91 608 hat mich inspiriert, in meinen Bildern zu kramen, denn ich hatte die Lok ebenfalls mal mit dieser (verstümmelten) Nummer abgelichtet. Ich hab's aber noch nicht gefunden, dafür aber eine Diafolge von 1989, wobei ich mich allerdings nicht mehr erinnern kann, aus welchem Anlass damals ein Sonderverkehr durchgeführt wurde und zu welchem Datum genau. Ich stell' Euch hier mal ein paar Bilder vor und wenn einer weiß, wann und warum das war, dann bitte melden.



    Ich beginne mit diesem Bild, auf dem Bahnhofsgelände in Oschatz war diese Tafel aufgestellt anläßlich des Jubiläums 150 Jahre Leipzig-Dresdener Eisenbahn. Soweit so gut, die Eisenbahnparade in Riesa fand ja damals bereits Anfang April statt. Meine Bilder hier müssen später im Jahr entstanden sein, von der Vegetation tippe ich auf Spätsommer. Im Hintergrund quiemert im Übrigen 99 1568 vor einem Rollwagenzug, zum Sonderverkehr fand also auch noch normaler Güterverkehr statt.



    Und hier kommt der Sonderzug aus Richtung Mügeln, gezogen von Lok 99 1586.....



    ...und Überraschung - hinten hängt 99 1585 dran, der Sonderzug wurde von beiden Loks im "Sandwich" befördert, um das Umspannen in Oschatz und Mügeln einzusparen. In dieser Weise verkehrte der Zug mehrfach an diesem Tage. Und nun haltet mal Eure Nasen an den Bildschirm, riecht Ihr die herrliche Mischung aus Dampf und Zweitakt-Auspuffgasen.....? :love:



    Ein Blick über den schmalspurigen Bahnhofsteil von Oschatz, rechts der Sonderzug und ganz rechts die Bahnsteigüberdachung, die damals noch am normalspurigen Bahnsteig 1 die Leute vor Witterungsunbilden schützen sollte. Wurde ja später an den Schmalspurbahnsteig umgesetzt. Und diesmal ist es 99 1562, die hier auf Ausfahrt mit einem Rollwagenzug wartet.



    Lok 99 1585 vor Abfahrt des Sonderzuges nach Mügeln.



    Und hier die Ausfahrt des Sonderzugs im Dreischienengleis, es führt Lok 99 1585 und 99 1586 hängt hinten "dranne". Hatte bei dieser Szene auch einen Nachschuß gemacht, der war allerdings in Rauschschwaden verpufft... <X



    Und dann gab es noch auf der nördlichen Bahnhofsseite von Oschatz an einer Ladestraße eine kleine Lokausstellung normalspuriger Fahrzeuge, da habe ich diese G12 abgelichtet. Und damit möchte ich meine Frage vom Anfang wiederholen, kann mir jemand Auskunft geben, wann das alles genau war und aus welchem Anlass? Oder war das alles unter dem großen Deckmantel des 150-jährigen Streckenjubiläums der LDE mit inszeniert? Würde mich freuen, wenn Ihr meine Wissenslücke hier schließen könntet,


    meint der Lindenauer


    Micha

  • Lindenauer

    Hat den Titel des Themas von „Beim "Wilden Robert" im 1989...“ zu „Beim "Wilden Robert" im Jahre 1989...“ geändert.
  • Hallo Micha,


    Deine Erinnerungen trügen Dich - die Fotos entstanden mit größter Wahrscheinlichkeit bereits im Jahr 1988.

    Grund dafür waren die Jubiläen 750 Jahre Stadt Oschatz und 150 Jahre Bahnhof Oschatz, die vom 07.10. - 09.10.1988 mit großem Fest samt Festumzug gewürdigt wurden.

    Die Schmalspurzüge fuhren auch nur zwischen Oschatz Hbf und Oschatz Süd, deswegen auch die beiden Lokomotiven am Zug. Die Reisezugwagen wurden dafür aus Radebeul und Freital-Hainsberg nach Oschatz überführt. An den 3 Tagen pendelte der Schmalspurzug insgesamt 21 mal im Oschatzer Stadtgebiet und beförderte dabei über 5000 Fahrgäste.


    Nach dem Bahnhofsfest in Wurzen am 11.06., dem Tag des Eisenbahners, aus Anlass des 150. Geburtstages der Strecke von Leipzig,

    der Fahrzeugausstellung in Radebeul-Ost am 16. und 17.07. und

    dem Bahnhofsfest in Niederau vom 16. - 18.09.,

    war dies die vierte Veranstaltung in Vorbereitung des großen Jubiläums "Erste deutsche Ferneisenbahn" im Jahre 1989, mit der großen Fahrzeugparade in Riesa.


    Das wunderschöne handgemalte Schild mit der Saxonia zum Streckenjubiläum stand noch einige Jahre in der Rabatte mit den Rosen, bis es irgendwann unansehnlich war und verschwand...


    Viele Grüße aus Heiterblick,

    Thorsten

  • Mensch Thorsten,


    ganz große Klasse! Wenn ich Deinen Kommentar so lese, dann kommen wir die Erinnerungen wieder! Stimmt 750 Jahre Stadt Oschatz, das ist mir noch ein Begriff. Ich habe schon zu meinen Bildern immer mal Notizen gemacht, aber bei dieser Bilderfolge war nichts mehr auffindbar. Nun ist mir auch klar, weshalb da auch die Ausstellung der normalspurigen Fahrzeuge mit organisiert war. Danke...


    ...und beste Grüße in's "nachbarliche" Heiterblick vom Lindenauer


    Micha

  • Lindenauer

    Hat den Titel des Themas von „Beim "Wilden Robert" im Jahre 1989...“ zu „Beim "Wilden Robert" (korrigiert nach) im Oktober 1988“ geändert.
  • Hallo nochmal an alle,


    nachdem mich der Thorsten hier so fachmännisch korrigieren konnte, lege ich doch glatt noch ein paar Bildchen nach.

    Die Lok's 99 1562 und 99 1568 hatte ich bisher nur aus der Ferne gezeigt, hier also nochmal als Nahaufnahmen bei ihren damaligen täglichen Aufgabengebiet.




    Da sich nun das Aufnahmedatum als Oktober 1988 geklärt hat, ist natürlich selbstverständlich, dass damals der "Trabbi" an allen Ecken und Enden mit dazu gehörte. Selbst am auf Hp1 stehenden Signal findet man die "Kraft der zwei Kerzen" gleich in doppelter Ausführung nebeneinander. Und zum Schluß möchte ich Euch das Schild zum (damals noch bevorstehenden) 150jährigen Streckenjubiläum nochmal in voller Schönheit zeigen:



    ...natürlich auch wieder mit Trabbi, versteht sich.


    Mit zweigetackteten Grüßen verabschiedet aus diesem Thema der Lindenauer


    Micha

  • Hallo in die Runde.


    Ich war damals auch dabei. Mein Vater ist mit mir dafür nach Oschatz gefahren. Als damals 12 jähriger hatte ich allerdings keine Fotos gemacht. Aber ich kann noch mit den originalen Fahrkarten dienen. Manchmal ist es doch gut, nicht alles wegzuwerfen...


    Grüße Frank

  • Hallo Frank,


    das ist sogar sehr gut, nicht alles wegzuwerfen! Dank Deiner Fahrkarten haben wir es jetzt "schwarz auf hellbraun" bzw. "schwarz auf hellblau" um was es damals ging. Danke für's Einscannen und Einstellen...


    sagt der Lindenauer


    Micha

  • Hallo Micha, hallo Frank,


    vielen Dank für Eure Ergänzungen.



    Hallo zusammen,


    der Einsatz der Reisezugwagen und die 21 Pendelfahrten waren damals wohl bei den Verantwortlichen der DR nicht unumstritten. Letztlich konnten sich aber die Organisatoren des Festes zum 750. Stadtjubiläum durchsetzen, fand dieses doch am „Tag der Republik“, am 07.10.1988 statt. Unmittelbar nach dem Festwochenende wurden die Reisezugwagen wieder in ihre Heimatdienststellen gebracht, um bei Anwohnern und Eisenbahnfreunden keine Begehrlichkeiten zu wecken. Der Reiseverkehr war eingestellt und dabei sollte es definitiv bleiben. Das wollte die Rbd Dresden unmissverständlich klarstellen. Lediglich der aus Cranzahl gekommene Gepäckwagen 974-326 verblieb im Einsatz zwischen Oschatz, Mügeln und Kemmlitz.


    Für die Statistiker:


    Wolfram Wagner und Peter Wunderwald benennen in „Die Schmalspurbahn Oschatz – Mügeln (Band 2)“ / Wunderwald Bahnbücher 2019, die im Sonderzug eingesetzte Fahrzeuge als:

    • 974-326 – Gepäckwagen KD4, Werdau 1915, lfd. Nr. 751 im bildlichen Verzeichnis der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen, überführt aus Cranzahl
    • 970-343 – KB4, lfd. Nr. 711 im bildlichen Verzeichnis der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen; überführt aus Freital-Hainsberg (der „großfenstrige“ hinter dem Packwagen im 2. Foto Deines Ursprungsbeitrags)
    • 970-521 + 970-538 – Traglaster KB4tr, entsprechen der lfd. Nr. 729 im bildlichen Verzeichnis der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen, überführt aus Freital-Hainsberg
    • 970-351 + 970-533 + 970-624 – Traglaster KB4tr, entsprechen der lfd. Nr. 729 im bildlichen Verzeichnis der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen, überführt aus Radebeul Ost

    Alle genannten Fahrzeuge sind auch heute noch in Sachsen erhalten – in unterschiedlichem Zustand, als Altbau- oder Rekowagen, in Betrieb oder abgestellt.


    Viele Grüße,

    Thorsten

  • Eckhard

    Hat den Titel des Themas von „Beim "Wilden Robert" (korrigiert nach) im Oktober 1988“ zu „Beim "Wilden Robert" im Oktober 1988“ geändert.