Dampfabschied im Bw Glauchau - abseits der Muldetalbahn

  • Liebe Freunde,

    denkt man an Glauchau, dann denkt man gleich an die Muldetalbahn, wo ein 2 Tageplan in den letzten Jahren gefahren wurde.

    Aber es gab noch einen Tag 3, mit welchem eine Maschine Richtung St. Egidien und Oelsnitz unterwegs war.

    An einen vierten Tag kann ich mich nicht erinnern, kann aber sein, da kann nur jemand vor Ort uns aufklären.


    Die Einsätze auf der Muldetalbahn konnte natürlich keiner toppen. Landschaft und Dampfzug waren herrlich.

    Aber auch St. Egidien-Oelsnitz musste sich nicht verstecken. Hier gab es Viadukte, Einschnitte, Steigungen - also auch wunderbare Motive

    und dennoch waren diese Leistungen bei weitem nicht so bekannt.


    50 3576 beim Lösche ziehen. In Glauchau kam es immer darauf an, wer Lokleiter war und dann konnte man auch in Ruhe fotografieren.



    50 3551 fällt auf, weil sie nur ein Trittblech unter der Rauchkammer besitzt, es fehlen die typischen kleinen Tritte. Hier steht sie mit ihrem Nahgüterzug in St. Egidien, einen Bahnhof in Insellage.



    Hier wird der Anschluss der Hütte in St. Egidien bedient - ich gebe zu, dass ich den Ortsnamen damals falsch ausgesprochen habe.



    50 3551 verlässt St. Egidien und kämpft sich die Steigung Richtung Lichtenstein hoch.


    Rangierhalt im Bhf. Lichtenstein - hier gab es noch echte Kunden an den Ortsgüteranlagen bzw. einige Anschließer.


    Interessant sind noch die alten Lampen an Holzmasten.


    Oelsnitz war sozusagen der Mittelpunkt der Strecke hier. Einst wichtig für die Schächte in der Umgebung, war aber auch in den 80ern noch wichtiger Gütertarifpunkt.

    Ein zierlicher sächsischer Wasserkran versorgt die 503551 mit Wasser.


    Die Glauchauer hat ihre HU in Meiningen erhalten, im Schlepp hat sie eine 58 als Dampfspender, die scheinbar ein "Ersatzrad" auf dem Tender mitschleppt.


    50 3519 auf der Oelsnitzer Seite des Bf. St. Egidien.


    Wer kennt nicht das Motiv mit diesem Wärterhaus, 50 3576 verlässt in einem starken Bogen und mit Steigung den Bf. St. Egidien


    Reisezüge wurden zum Schluss nur noch wenige bespannt. Ich kenne nur diese nachmittägliche Leistung, die oft sogar mit Diesel fuhr, weil man die leistungsfähigen Dampfer lieber vor Sondergüterzügen einsetzte.


    Hinter Lichtenstein gab es diesen interessanten Einschnitt


    Kurz vor Lichtenstein rollt 50 3576 an einer Gartensiedlung vorbei.


    Unweit des Bahnhofes Oelsnitz, gab es diese ungewöhnliche Fußgängerbrücke, oft Fotostandpunkt - oder auch Motiv


    In Oelsnitz gab es eine kleine Einsatzstelle mit einem zw. Heizhaus.


    Hier drin war u.a. 58 3047 untergebracht


    Auch 50 3519 versorgt sich am Wasserkran, ich war damals vom Formsignal mit Gittermast begeistert.


    Unddann hieß es Abschied nehmen, 50 3519 und 50 3576 knipsten das Licht aus.


    Am 28.5.1988 war Schluss.....

    Liebe Grüße von der Havel, Thomas

  • Hallo,


    Danke für den Beitrag :thumbup: . Besonders freue ich mich über die Bilder der Einsatzstelle Oelsnitz. Da habe ich vor über 20 Jahren im dortigen Verein viel gearbeitet, bis das alles auseinander ging, der Schuppen dann leer stand und vor einigen Jahren das Dach einstürzte. Wieder erwarten hat den Schuppen 2020 eine Firma übernommen und das Dach wieder instand gesetzt.


    Hat jemand Informationen welche Loks damals in der Einsatzstelle stationiert waren? Ich suche da schon sehr lange und man findet fast nichts :( .

    Bitte verweist mich jetzt nicht auf das Buch zum "Bw Glauchau" vom Böttcher-Verlag, das ist leider wirklich nicht gut gelungen, wenn man da vorher mal rumgefragt hätte, wie beim "Flöhatal-Buch" aus gleichem Hause, hätte man echt

    noch was daraus machen können. Es fehlt leider viel, es steht viel Unsinn mit drin und die Bilder und ihre Qualität teilweise.... ?( .


    Lg TRO

  • Hallo Thomas,


    vielen Dank für deinen schönen Beitrag. Deine Fotos sind wieder Zeitdokumente einer vergangenen Epoche. Zum Glück durften wir noch das Ende dieser Epoche bewußt erleben. Die letzten Glauchauer 50er waren nach meiner Erinnerung die 3516, 3519 und die 3523.


    Gruß Lutz