Brohltalbahn am 12./13. Juni mit Dampf

  • Also ich war auch sehr begeistert von der Strecke und den Fahrzeugen. Mit Bildern kann ich leider nicht dienen, hab nur gefilmt.

    Wegen des großen Andrangs war der Zug sehr lang, trotzdem schaffte es die Dampflok problemlos die Steigungen hoch.

    Es waren viele Familien unterwegs, die blieben auch schön brav in den Wagen sitzen, so daß man als Fan die Bühnen für sich hatte und auch mal die Maske abnehmen konnte.

    Die Hafenstrecke bin ich abgelaufen, vom Dreischienengleis war nur die Normalspurschiene blank.

    Grüße

    Jan

  • Moin Ronald,


    aber die Phonolith-Wagen sind doch in Meterspur und sollten daher auch die Gleise blank halten, oder?


    Selten wird auch mit Personenzug bis zum Hafen gefahren (den Film hatte ich schon einmal eingestellt):



    Viele Grüße,


    Lenni

  • Hallo,

    aber die Phonolith-Wagen sind doch in Meterspur und sollten daher auch die Gleise blank halten, oder?

    die Phonolithcontainer werden im Umladebahnhof umgeschlagen, die Hafenstrecke sieht keinen Planverkehr. Eine Zeit lang gab es Freitags ein Kombiangebot mit Rheinschiff und Zug, hierfür wurde die Hafenstrecke meiner Erinnerung nach planmäßig befahren.


    Edit: Diese Angebot meine ich, ist jetzt wohl Dienstags und nicht freitags: http://vulkan-express.de/fahrp…ranstaltungen/schiff-bahn


    Gruß Michael

    26305-signatur-def-jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Michael89 ()

  • Hallo Zusammen,


    Wenn ich es richtig gesehen habe ist Meister M. gefahren, ein ehemaliger Kollege von mir.

    Uwe, deinem Adlerauge entgeht nichts! Da solltest du recht haben, das Lokpersonal war früher bei der HSB tätig, 'Meister M.' früher bei der Einsatzstelle Nordhausen. Ein weiterer junger Kollege wird gerade angelernt.



    Nur in einem Punkt muss ich Dich leider korrigieren: Die Harzkamele erhielten beim Umbau auf Meterspur nach meiner Kenntnis den 1200-PS-Motor der BR 112 und dürften somit der Lok D5 ebenbürtig sein. Nichtsdestoweniger ist das natürlich eine imposante Maschine.

    Ah okay, das ist mir wohl entgangen. Hatte im Hinterkopf, dass die noch ihren 1000 PS Motor haben. Danke für den Hinweis.



    Hier noch ein Video, dass gestern aufgetaucht ist, da bekommt man mal einen ganz schönen kurzen Eindruck. Das Gerücht Verbundmaschinen können nicht klingen, sollte damit auch widerlegt sein.




    Die Brohltalbahn ist schon wirklich beeindruckend, das finde ich auch. Ich mag auch die alten Gleise sehr und auch wenn es natürlich klar ist, dass der neue Oberbau für die Zukunft der Bahn von großer Bedeutung ist, trauere ich dem Geschunkel im unteren Abschnitt jetzt schon ein wenig hinterher.


    Warst Du denn auch bei den Verladegleisen und am Rheinhafen unten? Das ist eigentlich die wirklich einmaligste Einrichtung in Brohl. Hoffentlich kann das alles so langfristig erhalten bleiben!!! Die Rampe zum untersten Niveau ist aber auch echt scharf, da hast Du Recht!

    Am Hafen war ich nicht unten, auch die Steilstrecke fehlt mir noch. So hab ich mal mindestens noch zwei Gründe noch mal hin zu fahren ;)

    Geschunkel gibt es zumindest aktuell in den noch nicht erneuerten Abschnitten noch reichlich.



    Viele Grüße,

    Rafael

  • Oh, solltest Du mal mitbekommen, dass die Steilstrecke mit Dampf befahren wird (das ist ganz selten mal der Fall), gib mir doch geren BEscheid! Die Steilstrecke fehlt mir auch noch und mit dieser beeindruckenden Maschine muss das wirklich ein Erlebnis sein!


    Viele Grüße,

    Lenni

  • Tachchen ;)


    Wenn er die genau so hätschelt wie Pfiffi, dann ist die Mallet da in guten Händen. Und eine Abwechslung zu den DB-Altbaudieseln ist es sicherlich auch. Ich warte ja noch auf eine DR V 100 in Brohltalbahnfarben :P

  • Top!!! Danach noch nach Frankfurt ins Feldbahnmuseum, nach Asbach an den Lokschuppe und dann auf die Selfkantbahn und schon hat sich die Reise aus Berlin richtig gelohnt!!!!

    Hallo Lenni,


    hui, ordentliches Programm. 😉 Danke für die Tips. Nur sollten Landschaft, Städte und Natur bei lauter Eisenbahn auch nicht zu kurz kommen - nicht nur um meiner Hausleitung Willen, auch ich selbst ordne die Bahn-Ziele im Urlaub schon gerne in ein „Rahmenprogramm“ ein. 😉


    Aber auf jeden Fall wird es mir dann in dieser Region nicht langweilig. 🙃


    Beste Grüße aus Berlin

    Stefan

    Die „dienstälteren“ Forumsnutzer erinnern sich möglicherweise noch dunkel an mich, seit einigen Jahren vor allem stummer Leser hier... ;)

  • Hallo Rafael,


    danke für die Videosequenz. Das ist ordentlich! 😃 Beeindruckende Maschine!


    Beste Grüße aus Berlin

    Stefan

    Die „dienstälteren“ Forumsnutzer erinnern sich möglicherweise noch dunkel an mich, seit einigen Jahren vor allem stummer Leser hier... ;)

  • Hallo Leute,


    Von den im Video zu sehenden Wagen steht hier einer gerade in Bad Doberan. Glaube zumindest, dass es die selbe Bauart ist. Es steht Brohltalbahn dran. Man glaubt gar nicht, was dieser Wagen für Arbeit macht. Ist sehr stabil und nachhaltig gebaut.


    MFG, Philipp

    MfG, Philipp