Kopalnia Soli Kłodawa

  • Hallo,


    ein bisher eher stiefmütterlich behandeltes Schmalspur-Thema ist das der Grubenbahnen. Daher hier mal ein solches "Exemplar" aus Polen.


    Das Salzbergwerk Kłodawa ist das größte seiner Art in Polen. Die Förderung geht bis in eine Tiefe von 750 m. Über- und Untertage gibt es riesiges Geflecht aus Grubenbahnen mit 600mm-Spurweite, das oberirdisch mit Diesel- und unterirdisch mit Akku-Loks betrieben wird. Seit einigen Jahren dürfen auch Besucher in dieses Bergwerk, Führungen inklusive Grubenbahnfahrt finden auf der 600 m-Ebene statt. Damit ist es aktuell das tiefste Besucherberkwerk der Welt. Auf dem Foto vom 10.10.2018 sind zwei Akkuloks im "Personenbahnhof" zu sehen.



    Viele Grüße

    Toralf


    P.S.: Die OP habe ich gut überstanden und bin schon wieder zuhause. In Kürze geht auch die "Feldbahn-Tour" weiter.