Aktuell schönster Neuzugang im Modell (offener Dauer-Thread)

  • Hallo,


    wenn es in Zürich mal wieder neblig war, während man auf dem Uetliberg bis sonst wo gucken konnte, war es sicher von Vorteil, mit diesem Schild werbemässig durch die Stadt zu rennen. Könnte vielleicht am Tram gewesen sein.


    Gruss Andreas

    Der Andreas ist natürlich mal wieder Weltklasse!


    Ich wohnte knapp 16 Jahre in Zürich an der Tram-Linie 13...

    Vom Frankental führt diese Strecke nach Albisguetli, dem Wanderstartpunkt auf den Uetliberg.


    Immer wenn auf dem Hausberg der Zürcher schönes Wetter war, wurde an die Frontpartie der Tram 13 das Schild "Uetliberg hell" eingehängt.

    Leider verschwand diese Tradition mit der Einführung der neuen (Cobra-)Trams.


    Und so landete dieses eine Schild im Tram-Museum Burgwies, wo ich es offiziell in 2005 für schmale 15 Sfr. erwerben konnte.

    Nun schmückt es hier die Wände in der Nähe des Spreewaldes.

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

    Einmal editiert, zuletzt von merane ()

  • Tolle Modelle Christoph!! Ein nettes Züglein!

    Bei dem Schild bin ich jetzt fast etwas enttäuscht: ich dachte, das wäre eine Biersorte :D


    Viele Grüße,


    Lenni

  • Lenni : Das dachte ich beim Erwerb in 2005 zunächst auch.

    Denn ich liebe Bier;-)))


    Übrigens zum Thema (Kauf-)rausch:

    Den schicken polnischen Bxhpi-Waggon in H0e von der Lokschlosserei habe ich mir "aus Versehen" doppelt gekauft.

    Hatte zwei Vorbestellungen auf verschiedenen Wegen getätigt. Welche unerwartet einige Wochen später beide erfüllt werden konnten.

    Und dann stehe ich bei den Kleinserien-Anbietern natürlich zu meinem Bestellehrenwort.


    Lange Rede, kurzer Sinn:

    Ich würde einen Bxhpi zu meinen Selbstkosten, ohne Gewinn, wieder abgeben.

    Bei Interesse eine PN an mich, dann mehr Details (bitte keine Diskussion dazu hier im Thread).

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • Na, aber mit zwei Wagen wird es doch noch besser......den würde ich an Deiner Stelle aber behalten!


    Sind auch super tolle (Metall-)Modelle.

    Wahnsinnig schicke Inneneinrichtung.

    Alles in allem nochmals zwei Level besser als Technomodell.


    Der Anschaffungspreis aber auch;-)

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • Glaube ich sofort. Leider gar nicht mein Thema, sonst würde der auch schon bei mir stehen.....der weiß zu gefallen....

  • Hallo in die Runde!

    Wenn ich mich hier mal mit einklinken kann, obwohl ich ja zu gut 95% der Schmalspur in SACHSEN verbunden bin,

    möchte ich Euch heute eine Diesellok der Baureihe DL-28 der Alisbahn-Waldbahn aus Taiwan - Baujahr 1982 im Modell vorstellen.

    Mir persönlich gefällt diese Lokomotiv-Type sehr und deshalb wanderte sie auch in meinen recht umfangreichen Fuhrpark.

    Mit dem Fahrverhalten der H0e-Lok bin ich recht zufrieden.

    Hier noch einige Angaben zum Modell -

    Länge 113 mm, Breite 25 mm und Höhe von 37 mm und einem Gewicht von 102 Gramm.

    Es gibt wie im Orignal auch diese Nummern im Modell - DL-39 bis DL-43.

    Denn sei noch geschrieben, das an die Digital-Kutscher auch gedacht ist,

    durch Kontaktaufnahme mit dem Ebay-Verkäufer kann man sich einen Digital-Baustein bestellen.

    Im übrigen schrieb mir der Verkäufer, das Er der alleinige Vertreiber hier in Deutschland dieser Lokomotive ist,

    das es auf Google einige schwarze Schafe gibt, die seine Texte etc. kopieren,

    wenn man bei diesen Händlern bestellt, bekommt man außer einer langen Nase nichts und das eingezahlte Geld ist weg!

    Anmerken möchte ich noch, das in absehbarer Zeit eine vierteilige Personenwagen-H0e-Garnitur kommen wird.

    (An einen Güterzug wurde noch nicht gedacht, vermutlich-meine Meinung- wird dieser aber auch noch kommen).

    Genug geredet - schaut Euch die angehängten Bilder an und urteilt selbst.







    ...

    ..... mit besten Grüßen

    von Hans-G.

    2 Mal editiert, zuletzt von ebn-freund () aus folgendem Grund: Text-Wort-Änderung - zweimal.

  • Hallo, vielen Dank für Deinen Bericht. Da hast Du Dir gleich zwei zugelegt. Vor einiger Zeit waren die Decoder nicht lieferbar. Scheint wohl wieder Nachschub eingetroffen zu sein. Die Lok wurden an anderer Stelle im Netz schon einmal beschrieben und vorgestellt. Ich liebäugele auch damit. Sie ähneln ein wenig der ZB D10 ex Jugoslawien. Sind Deine Lok denn schon digital oder bleiben sie analog?

    mit Gruß aus Gernsheim

    Rainer :wink:

  • Hallo Rainer,

    Dank für Deine Antwort, ... nein - die Loks bleiben bei mir im Ursprungszustand und natürlich analog,

    wegen dem Baustein solltest Du allerdings erst noch mal mit dem Ebay-Händler kontakten,

    ich habe das nur in seiner Angebots-Liste gesehen und geschrieben in meinem Eingangsbeitrag.

    Ja - Du hast Recht - die Zillertalbahn-Diesellok lok D 10 hat eine gewisse Ähnlichkeit,

    da könnte man vielleicht mal über einen Umbau nachdenken,

    meint ...

    ..... mit besten Grüßen

    von Hans-G.

    Einmal editiert, zuletzt von ebn-freund () aus folgendem Grund: Textliche Änderung-Worteinfügung.

  • Hallo Hans-G, zum Umbauen ist sie zu shade und auch als Basismodell zu teuer. Da gibt es Möglichkeiten mit Shapeways Gehäusen etwas zu kreieren und ja, die Decoder sind immernoch ausverkauft. Habe eben geschaut. Wünsche Dir viel Freude mit Deinen Modellen.

    mit Gruß aus Gernsheim

    Rainer :wink: