Die erste Reihe

  • Hallo Leute,

    Danke für die Fotos und Einblicke. Gern dürfen es mehr sein. Einer meiner Favoriten ist das Bild mit dem plüschigen Beifahrer. Vielleicht könntet Ihr bei den Fotos noch dazu schreiben welche Baureihe da bewegt wurde? Das Plüschtier fährt 185 :):thumbup:

    cu

    Hans-Jürgen

  • Hallo Andreas,


    glaub ich Dir gerne. Mir ist der Begriff „Job“ noch nie im Zusammenhang mit meinem Beruf über die Lippen gekommen.


    Viele Grüße,

    Thomas

  • Hallo zusammen,


    den Bandtacho HASLER Teloc E verwendete man auf den

    - Re 6/6 11601 bis 11689

    - Re 4/4II 11299 bis 11349 und 11371 bis 11397

    - Re 4/4IV 10101 bis 10104

    - RABDe 8/16 2001 bis 2004


    Durch ETCS- oder LZB-Einbauten, bzw. Verschrottungen hat sich die Zahl bis heute schon sehr weit reduziert.


    Hier sieht man das Gerät auf der Re 420 305-5 bei günstigem Sonnenstand am 23.06.2010 mit 90741 Härkingen - Frauenfeld Paketpost zwischen Mägenwil und Mellingen.


    Während einer Pause am 15.05.2011 in Frauenfeld fotografierte ich das dazugehörige Datenaufzeichnungsgerät im Maschinenraum. Die Papierrolle ist 40m lang und zeichnet 5mm je Fahrtkilometer oder 5mm je Standstunde auf. Links wird hochkant die Farbscheibe eingesteckt. Auf ihr kann man die jeweils letzten 1040m Fahrt ablesen.



    Gruss Andreas

  • Hierzu muss man einfach berufen sein. Sonst haut man früher oder später in den Sack und sagt sich, warum nur tue ich mir das nur jeden Tag an...


    Manchmal muss man aber auch einen Schlussstrich ziehen können, wenn man sich irgendwann eingestehen muss, dass es einfach nicht so funktioniert! Für mich war es soweit und ich habe nach 7Jahren Premiumprodukt gekündigt und bereuh es seither keinen Tag.

    Grüße aus dem Bremer Exil

    Jan

  • Hallo zusammen,


    auch ich bin manchmal sehr gern nachts unterwegs und das liegt nicht nur am dann fehlenden Personenverkehr. :sing:

    Ich mag es im Frühling sehr, wenn die Nacht vergeht und der Morgen erwacht, sich die Frühnebel langsam auflösen und die ersten Sonnenstrahlen die Wiesen und Felder erreichen, wenn die Bäume blühen.

    Viel Schönes gibt es da zu sehen und manches, das den meisten Blicken verborgen bleibt.

    So wie dieses wunderschöne kleine Viadukt...



    Wer mir sagen kann, wo ich dieses am 27.08.2015 aufnahm, gewinnt meinen vollen Respekt :zwink:


    Viele Grüße,

    Thorsten

  • Aufs blau geraten zwischen Gemünden und Waigoldshausen

  • Moin,


    ich weiß jetzt nicht ob ich das Bild hier schon mal gezeigt hatte. Polnische Zigarettenschmuggler bei der Arbeit im März 1991 in Szczecin Gumience (Scheune).



    Rinjehauen! :)


    Carsten