Die erste Reihe

  • Hallo Carsten,


    Ist Dir da nicht der Schreck in die Glieder gefahren?

    Die stehen doch ziemlich nah am Gleis.Der hindere doch schon im Profil.

    Viele Grüße


    Daniel

  • Wie gesagt, ich hing ja hinten bis Rheinsberg. Die Truppe ist gerade dabei sich aufzulösen und weiter zu ziehen. Deshalb das Gewusel. ;)


    MfG

  • ...ein bisschen künstlichen Nebel habe ich noch...

    (Assenheim, 2007)

    (zwischen Paulinzella und Singen, 1999)


    Gruss

    Martin


  • Man sollte sein erste Meinung auch sagen bei Angersdorf


    Gruß Volker

  • Noch immer Niemand gelöst? Dann will ich mal versuchen: Verbindungskurve Holleben-Angersdorf?


    Gruß vom Rätselfreund!


    Man sollte sein erste Meinung auch sagen bei Angersdorf


    Gruß Volker

    Hallo ihr beiden,


    völlig richtig und das Rätsel ist damit keines mehr!

    Dieses hübsche kleine Viadukt steht an der Einfahrt des Bahnhofs Angersdorf, von Holleben kommend.


    Danke für das Miträtseln und viele Grüße,

    Thorsten

  • Hallo,


    na da will ich auch mal etwas beisteuern.


    Am 03.10.2017 ging in Freital-Hainsberg ein kräftiger Regenschauer nieder, während 99 713 am Bahnsteig stand. Kurz vor der Abfahrt kam die Sonne wieder heraus.


    8 Tage später ging's in Rabenau dem Feierabend entgegen.


    Am 18.01.2018 war die Fahrt kurz vor Malter vorzeitig zu Ende. Es war nicht das letzte Hindernis an diesem Tag ...


    Soweit für heute.


    Viele Grüße

    von der Albert-Bahn

  • Hallo zusammen,


    wo war ich am 05.04.2010 um 19:30 Uhr? Ich würde mal sagen, ich stand mit dem Wagenpark vom Hamburger Nachtzug in Zürich Herdern.


    Die SBB hatte eine gewisse Zeit auf Führerstand 1 der Re 460 078-9 eine Webcam, welche etwa aller 15min ein Foto aufgenommen hat. Hier am 28.10.2009, ebenfalls in Zürich Herdern.



    Gruss Andreas