Momente der Ruhe

  • Hallo,


    die Rothornbahn war und ist immer ein Quell der Freude für mich.Gerade fiel mir ein Bild in die Hände von meinen Wanderungen entlang der Strecke.

    2004 . Nach Planalp den ersten Zug genommen, dann entlang der Stecke hoch zum Rothorn wandern und auf den zweiten Zug gewartet, immer mit einer Altbau Maschine bespannt.

    Nur das Geläute der Kuhglocken ist zu hören, ab und zu zirpt es.Die Maschine ist jetzt zu hören, das Echo der Berge wirft den Schlag zurück.

    10 Minuten ist sie zu hören, bevor man sie auch sehen kann.20 Minuten Spektakel, wie die Maschine sich gegen den Berg stemmt !

    Natur und Technik im Einklang, unvergesslich meint

    Tobias

  • Hallo,


    Nachtschicht in Carlsfeld am 21.05.2016, 1:37 Uhr ... unvergesslich!




    Sorry für die Bild-"Qualität", ich hatte nur eine "Knipse" dabei.


    Viele Grüße

    von der Albert-Bahn

  • Hallo Albert-Bahn ,


    Sicher, dass es 2016 war? Mit dem Trabi sieht es fast wie zur Zeit als die Bahn noch fuhr aus.😉 Spitze!

  • Hallo Freunde der Entschleunigung,


    ich würde gerne noch mehr von Euch zu dem Thema sehen,daher schaut doch mal in der Fotokiste nach

    Ich mache mal weiter mit einem Bild vom Juli 1977 in Dörzbach, gemacht mit einer Kodak Box, daher Qualitativ

    wenig berauschend. Dennoch konnte ich mirs nicht vekneifen, es Euch zu zeigen

    Der Lokführer der "Helene" der Jagsttalbahn hat das Maschinchen köchelnd abgestellt und träumt...ja von was ?

    Einer 01 vielleicht ? Ich weiß es leider nicht.

    augenzwinkernde Grüße

    Tobias

  • Nach einem harten Arbeitstag blickt 99 1789 vor genau einem Jahr in ihre ungewisse Zukunft:



    Einen reichlichen Monat später wird ihr Feuer für unbestimmte Zeit das letzte mal gelöscht werden. Auch wenn es an diesem 10. August in Strömen regnete lag an diesem Tag eine seltsame Ruhe in der Luft:



    Schönes Wochenende!

    Ronny

  • Guten Abend,


    es ist der 27. April, kurz vor 6 Uhr morgens. Über den Wiesen von Berbisdorf liegt der letzte Frost des Frühlings und am Horizont wird es langsam heller.

    Genau in dem Moment als die Sonne die ersten Strahlen über die Hügel schickt, rollt 99 1761-8 mit dem ersten Zug des Tages nach Radeburg.



    Nur knapp 20 Minuten später rollt sie wieder zurück Richtung Elbtal.



    Viele Grüße,

    Richard

  • Guten Abend,


    sehr schöne Bilder von euch, vor allem das aus Carlsfeld von Albert-Bahn, ein Traum! Bei diesen Stimmungsbildern und dem Stichwort Nachtschicht habe ich mich an dieses Foto erinnert (ich bitte um Verzeihung, Regelspur):


    2016-03-27szb503616b8jh3.jpg


    Nach der Kesselwache tauchte die Sonne am Morgen des 27. März 2016 die 50 3616 im Bw Schwarzenberg in dieses schöne Licht. Leider hatte ich keine Kamera dabei so das das Handy genügen musste ...


    Gruß Sandro

  • Abendruhe, nur die Grillen zirpen im Gras. Die Sonne spendet die letzten wärmenden Strahlen. Nur kurz wird diese Ruhe unterbrochen, als der Abendzug nach Leszno vorbeifährt. Sogar die Grillen unterbrechen für kurze Zeit ihr Konzert.


    Nowy Widzim, 12.05.1994


    Viele Grüße

    Toralf