Modernisierung der Woltersdorfer Straßenbahn

  • Vielen Dank für Deine sehr interessanten und detaillierten Informationen. Da war mein Eindruck (an einem Samstag weilte ich dort) in Schöneiche/Rüdersdorf also nicht wirklich repräsentativ.

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • Hallo zusammen,


    auch wenn es in diesem Beitragsbaum ja eigentlich um die "Nachbar-Dorfstraßenbahn" geht, hier als Ergänzung zu den aktuellen Bildern von Dir, Christoph, noch zwei relativ frische Impressionen aus diesem Frühjahr, die zeigen, dass es bei der Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn auch anno 2021 noch klassisches Überlandstraßenbahnflair zu erleben gibt.




    Obwohl ich gestehen muss, dass ich anfangs (vor 20 Jahren!) noch etwas mit den "Heidelbeeren" fremdelte, die damals zum Teil die Klacktatras ablösten, finde ich mittlerweile, dass sie sehr gut zum Streckencharakter passen. Man fühlt sich ein kleines bissel in die große Zeit der Vestischen Straßenbahn versetzt, die ich leider nicht mehr erleben durfte. Und sie haben als ZR-Wagen mit einer dem KT4D vergleichbaren Platzkapazität in den letzten Jahrzehnten wesentlich zur Flexibilität des Betriebes bei Baumaßnahmen beigetragen, um Ersatzverkehre mit Bussen zu vermeiden oder zu reduzieren.


    Viele Grüße

    Stefan

    Die „dienstälteren“ Forumsnutzer erinnern sich möglicherweise noch dunkel an mich, seit einigen Jahren vor allem stummer Leser hier... ;)