Frage nach einer unbekannten Lok

  • Hallo an alle Lok-Detektive hier im Forum,


    ein Eisenbahnfreund hat mir ein "schnelles" Handyfoto von einem Bild einer (Feldbahn?)Dampflok zugesandt, das vmtl. Ende der Sechziger Jahre in Berlin aufgenommen wurde. Schaut mal hier:


    (Originalbild gelöscht, bitte bearbeitetes Bild in Beitrag #17 anschauen)


    Wenn der Hintergrund mit dem Fernsehturm keine Kulisse ist, dann wird's schon Berlin sein, wobei der Fakt interessant ist, dass die "Kugel" des Fernsehturms sogar noch eingerüstet zu sein scheint. Da der Turm im Oktober 1969 in Betrieb ging, müßte das Bild ca. 1968/69 entstanden sein. Kleidung und Haarschnitt des jungen Mannes würden dazu passen. Aber um welche Lok handelt es sich und wo genau war sie auf einem Gleisstück aufgestellt? Das klassische Messegelände am Funkturm ist nach meiner Meinung räumlich zu weit weg von Onkel Walter's Telespargel. Die Tante "Guch'l" hat mir bisher keine Antwort geben können. Vmtl. ist es nicht mal eine Feldbahnlok, die Spurweite erscheint mir größer als 600mm zu sein und die Radgröße ist auch nicht wirklich feldbahntypisch. Wer kann das schöne Stück identifizieren und ggf. was zum weiteren Verbleib sagen?


    Auf Eure Nachforschungen bin ich gespannt...


    ...meint der Lindenauer


    Micha

    3 Mal editiert, zuletzt von Lindenauer () aus folgendem Grund: Nachdem Aufnahmeort und Lok eindeutig identifiziert wurden habe ich das Bild mit Rücksicht auf die darauf sichtbare, wenn auch unscharf zu sehende, Person wieder entfernt. Im Beitrag #17 zeige ich das bearbeitete Bild, in dem ich die Person entfernt habe.

  • Hallo Micha,


    wenn der Hintergrund echt ist, dann fahnde bitte in der Umgebung des Mannheimer Fernsehturmes.

    Einen schönen Restabend wünscht

    Jörg

  • Hallo Micha,


    das Foto zeigt meiner Meinung nach die Karlsruhe 1168/1886, 1000 mm Spurweite, ex OEG Dampflok 56, die heute im Technoseum in Mannheim ausgestellt ist. Der Fernsehturm müßte demnach der Mannheimer Fernsehturm sein, nahe dem die Lok von 1975 bis 1976 als Denkmal aufgestellt stand.

  • Hallo zusammen,


    ja, die Ähnlichkeiten zur OEG Nr. 56 sind wohl eindeutig:


    1024px-OEG_56%2C_Technoseum_Mannheim_06.jpg

    Bild: Wikimedia Commons, NearEMPTiness

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Hallo, Micha,

    das ist wirklich nicht der Telespargel von Berlin. Aber dann muss ich passen.


    VG Bernd.

  • Hallo Jörg, Florian, Eckhard, Bernd und alle weiteren Forumsmitleser,


    das ist schon rekordverdächtig, wie schnell Ihr auf das Ergebnis gekommen seid! Ich bedanke mich für Eure tolle Mitarbeit, ich denke, nun wird die Tante "Guch'l" auch was liefern können. (Wenn man nach dem Falschen fragt, kann's nisch'd werd'n...)


    Herzlichen Dank vom Lindenauer


    Micha

  • Eckhard

    Hat den Titel des Themas von „Frage nach einer unbekannten Lok in Berlin“ zu „Frage nach einer unbekannten Lok“ geändert.
  • Moin,


    die Aufnahme sollte aus dem Jahr 1975 anlässlich der Bundesgartenschau in Mannheim (Luisenpark) sein.


    Gruß


    Stefan

  • Hallo nochmal an alle, die sich hier bemüht haben, eine erschöpfliche Auskunft zu meiner Anfrage zu geben. Mein eingestelltes Foto habe ich allerdings wieder gelöscht, da eine Person drauf zu sehen war, die hier von meiner Veröffentlichung nicht informiert war (auch wenn's 46 Jahre her war...). Ich habe inzwischen nach Stefan's letzter Info im obigen Beitrag #7 mich ein bißchen zur Bundesgartenschau 1975 in Mannheim informiert und mir ist vor Staunen der Mund offen stehen geblieben! Die große Attraktion war damals offensichtlich der Aerobus (siehe hier: Aerobus in Wikipedia ), ein Verkehrsmittel durchaus vergleichbar mit der Wuppertaler Schwebebahn. Es gab auch eine Ausstellungsbahn mit mehreren Porscheloks - und eben die von mir unbewusst in's Spiel gebrachte OEG Nr. 56 als stehendes Exponat. Leider habe ich davon auf der BuGa 1975 noch kein weiteres Bild gefunden, aber zumindest noch ein sehr schönes aus dem Mannheimer Technoseum OEG Nr. 56 aus fotocommunity . Schöne Lok, ein Besuch im Technoseum ist im Hinterkopf vorgemerkt!


    Beste Grüße an Euch alle vom Lindenauer


    Micha

  • Hallo Micha,


    wenn ich mich recht erinnere, war die Person aber nicht identifizierbar zu erkennen, oder? Aber es ist richtig, hier eher vorsichtig zu sein.

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Hallo Lindenauer,


    ist aber unschön, den Link auf ein nicht mehr vorhandenes Bild in der Anfrage drin zu lassen.


    Bitte einen Hinweis im Ursprungsbeitrag ergänzen.


    Gruß

    Jürgen