Unbekanntes Fahrzeug?

  • Hallo Forumsfreunde


    im Oktober 2001 habe ich bei der MaLoWa dieses Fahrzeug fotografiert.


    Um was für ein Fahrzeug handelt es sich hier? Ein Triebwagen für eine Schmalspurbahn? Wer kann hier helfen?


    Viele Grüße

    Dietmar

  • Hallo

    ich war mir nichts sicher. .Julian hat mich bestätigt.

    Der sieht jetzt so aus.




    Auf Wunsch eines Selfkantbahners wurde der 2019 mittels 3D- Druck von mir gezeichnet und ist mittlerweile in 4 Exemplaren als Gartenbahnmodell entstanden.

    cu

    Hans-Jürgen

  • Hallo,


    Danke für die Info. Wer kann mir für meine private Sammlung mit Fotos vom aktuellen Zustand des VT zur Verfügung stellen. Gern als PN.


    VieleGrüße

    Dietmar

  • Hallo Dietmar und in die ganze Runde,


    ich hatte diesen Triebwagen bzw. ein Bild davon auch schon mal im Rahmen eines anderen Beitrages als "unbekanntes" Fahrzeug eingestellt, da ging's allgemein um die Bahnwerkstatt:



    Meins ist allerdings definitiv vom 23.12.1996! Sollte sich die Aufarbeitung in der Bahnwerkstatt Klostermansfeld über 5 Jahre hingezogen haben? Das kann ich mir gar nicht vorstellen. Oder sind die Triebwagen auf Dietmar's und auf meinem Bild nicht identisch? Kann da jemand nochmal was dazu sagen...


    ...fragt der Lindenauer


    Micha

  • Hallo Micha,

    doch, Du hast Recht. Die Aufarbeitung hat sich sehr lange hingezogen (es gibt aber Projekte, die sich dort schon viel länger hinziehen). Hauptgrund war, daß das Arbeitsvolumen während des laufenden Projektes eskalierte und damit auch die Finanzierung sich in die Länge zog, und dann wieder die Werkstatt keine Kapazität hatte, und so weiter. Da sind 5 Jahre schnell vorbei.

    Gruß Martin

  • Ich muss noch einen Nachtrag machen, denn ich habe das hier noch gefunden: Aachener Zeitung vom 12. April 2004 Da ist die Rede davon, dass die Aufarbeitung 8 (!) Jahre gedauert hat. Na das würde dann ja passen, 1996 nach Klostermansfeld und 2004 wieder nach Hause. Mein Foto wäre dann sozusagen ein "frühes"....


    ...überlegt sich der Lindenauer


    Micha

  • Das Bild ist nicht ganz so aktuell wie die anderen und zeigt den T 13 in Rastatt Mitte der sechziger Jahre

    von Karl Heinz Vetter aufgenommen.Ich hoffe es gefällt trotzdem ;)

    antiquariscche Grüße

    Tobias


  • Hallo,

    bei der MaLoWa ist es für Vereine möglich, die Aufarbeitung den Finanzen angepasst zu strecken. Wenn wieder Geld gesammelt wurde, wird die nächste Etappe bezahlt. Und dann wird wieder ein Stück weitergebaut.

    MfG Thomas