Unser Forum ist volljährig!

    • Offizieller Beitrag

    Liebe Bimmelbahner,


    vielleicht habt ihr es bemerkt: Seit einigen Stunden ist unser Forum 18 Jahre alt! Am 8. September 2003 ging dieses Forum mit dem ersten Thema online, damals als Konkurrenz zu einem bestehenden Schmalspurforum. Unser Forum hat in den Jahren Hochs und Tiefs erlebt, aber im Gegensatz zu anderen, die es inzwischen nicht mehr gibt, hat es heute die größte Reichweite, die es jemals hatte.


    Ein großer Dank gebührt den Gründern um Olaf Herrig, euch Autoren von über 20.000 Themen und 160.000 Beiträgen, den Fotografen von tausenden Bildern und allen Moderatoren und Administratoren der letzten 18 Jahre. Schön, dass viele von euch schon seit den ersten Tagen dabei sind.


    Ich hoffe, dass wir uns die kindliche Neugier erhalten, aber in mancher Diskussion noch etwas erwachsener werden. Auf viele weitere Jahre!

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Volljährig?? Dann können wir ja jetzt auf's Auto umsteigen :kaffee:


    Na herzlichen Glückwunsch! Danke Euch Moderatoren, die ihr uns immer gut durch brenzlige Situationen manövriert! Auch wenn manche Diskussionen nerven; allermeist habe ich großen Spaß hier!!!

    Auf die nächsten 18 Jahre!

    Lenni

  • Guten Abend allerseits

    und auch herzlichen Glückwunsch von mir zur Volljährigkeit des BiBaforums! Für die nächste Zeit viel (geistige) Gesundheit, weiterhin Erfolg und viel thematische Abwechslung.

    Den Admins eine glückliche und ruhige Hand und ein Auge auf die Ausgewogenheit in Themen und Diskussionen.

    Viel Glück weiterhin

    Winfried


    Mal zur Feier des Tages etwas "nichtharziges" von mir. Majdan, Kp 4 30.07.2021

  • Hallo Zusammen,


    ich schließe mich Lenni 's Worten - im zweiten Absatz :D - absolut an.


    Auch meinen Dank an das gesamte Forenteam, eingeschlossen die Gründer sowie "Ehemaligen" und, ihr wißt schon, liebe Grüße an alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter!


    Den Aktiven zwischen 381 und 1435 Millimetern allzeit gute Fahrt, gutes Gelingen und Danke dafür, daß ihr trotz manchmal anstrengenden Bedingungen auch noch an die Eisenbahnfreunde denkt und Neuigkeiten mit uns teilt! :ok:


    Peter

  • Herzlichen Glückwunsch und weiterhin ein so gutes Händchen für's führen des BBF. Es freut mich ein Teil dieser tollen Truppe zu sein, erst recht, wo ich einige Kollegen in Frankfurt kennen lernen durfte. Es macht Spaß mit Euch und ist eine Bereicherung. Weiter so und alles Gute,

    wünscht REGIO-Kutscher

    Roland

  • Hallo Bimmelbahn Forum,


    zu Deiner Volljährigkeit, alles gute. Den Administratoren, weiterhin eine glückliche Hand. Den Foren Teilnehmern, manchmal etwas mehr Gelassenheit, Verständnis und Toleranz, gegenüber anderen. Uns allen, weiterhin viele schöne und entspannende Stunden, in diesem tollen Bimmelbahn Forum.


    Gruß

    Norbert

  • Eckhard...... Du bist gemein :) :D


    Ich kann mich genau erinneren wie der Pollo mit der Schlepptenderlok 99 1401 die Strecke bis Vettin eröffnet hat. Dort schwätzte ich mit Olaf (nachdem ein anderer Hobbyfreund uns bekannt gemacht hatte) über das im ersten von Dir verlinkten Beitrag beschriebene neu aufgemachte Forum und dass er sich aus der Administration des anderen nicht mehr so dollen Forums herauszunehmen wollte.

    Dank Deines hiesigen Eröffnungsbeitrages weiß ich nun, dass dies schon (fast) 18 Jahre her ist. Besser kann einem nicht unter die Nase gerieben werden wie die Zeit vergeht ;) ;) ;)

    In diesem Sinn:

    Weiter so, es gibt viel zu tun, lassen wir es sein. :evil: Danke für die geleistete Arbeit !

    cu

    Hans-Jürgen


  • Moin allerseits,


    18 Jahre sind eine Menge, aber mit inzwischen 62 Jahren auf dem Buckel doch nur ein kleiner Abschnitt. :)


    Habe mal geguckt was ich so habe vom September 2003, und nur ein Bild mit Schmalspurbezug gefunden. Es war eben noch die analoge Zeit bei mir, und gescannt habe ich immer noch wenig, zumal vom Papierbild.


    Ich war im September 2003 ein paar Tage im Harz, gewohnt habe ich in der kleinen Pension am Haltepunkt Sorge. Am ersten Morgen kurz nach dem Aufwachen wurde ich durch ein Typhon aufgeschreckt, und kurz darauf rollte eine 199 mit ein paar Schotterwagen in Richtung Elend vorbei. Das war zu der Zeit wegen Bauarbeiten täglich, und so habe ich mich an den folgenden Tagen vorm Frühstück mit diesem Zug beschäftigt. So auch am 17.09.2003, am BÜ hinter Sorge habe ich die 199 874 mit ihren drei Schottertüten abgepaßt.




    Auf ein weiteres Bestehen dieses Forums und einen weiterhin guten Umgang miteinander! :cheers:


    Gruß


    Carsten