Dampfschifffahrt

  • Hallo

    ich habe heute gesehen wie un ter anderen auf einer Fähre und bei der Bergbahn sowie anderen Verkehrsmitteln der Dresdener Verkehrsbetriebe nach"Jerusalema"getanzt wurde.Es ist als Dank für die Kunden gedacht.

    Das Video finde ich gelungen.

    Vielleicht kann es jemand hier sichtbar machen.DVB Editiion Jerusalem Dance.

    Jerusalema nun auch von den Dresdner Verkehrsbetrieben


    Viele Grüße

    Thomas

  • Das klingt gut. Kann mich noch gut erinnern, als ich in meiner Kindheit jedes Jahr den Urlaub auf dem Schmilkaer Campingplatz verbracht habe und dann der Nebel aus der Elbe aufstieg und selbiges Schauspiel sich auch in den Schrammsteinen abspielte.


    Ich finde diese Fahrt eine sehr schöne Idee!


    Viele Grüße

    Jörg

    Viele Grüße

    Jörg

  • Hallo Nuke,


    man reise einige Tage in die Sächsische Schweiz, besucht die Bahnen im Umland, Abends ein Besuch der Toskanatherme/ Sauna, geht wandern...da lässt sich einige Zeit sehr schön verbringen ;-)...


    Oh, ich ertappe mich gerade dabei, von vergangenen Zeiten zu träumen...


    Gruß Micha ;-)

  • Zu Nuke & Micha:


    Träum! :ok:


    Eine der schönsten Gegenden die ich kenne. Zwanzig Jahre war ich mindestens jedes Jahr einmal dort in der Fewo meines Schwiegeronkels, seines Zeichens Pfarrer von Bad Schandau und Königstein. Die Fewo war in der römischen Villa, oben unterm Dach, direkt neben dem historischen Aufzug nach Ostrau.

    5904


  • Der Fahrplan sieht für mich schon mal sehr gut aus. Hätte mir zwar die ein oder andere kleine Änderung, u.a. an einzelnen Tagen(z.B. 2 Mal in der Woche) eine länger Wartezeit in Seußlitz gewünscht. Das Schloß mit dem schönen Park ist 45min nicht zu erreichen. Aber für mich sieht er so weit besser aus , wie die letzten Jahre. Da kann man nur keine Corona Beschränkungen sowie genug Wasser unter dem Kiel und nicht von oben wünschen. Mindesten 2 bis 3 mal werde ich wieder mit den Dampfern unterwegs sein.

    Eine Frage an die Fachmänner im Forum. Warum wird die letztes Jahr so gut gebuchte (meist ausgebuchte) Abendfahrt ab Dresden nicht häufiger, vor allem am Wochenende angeboten?

    VG Tobi

  • Tja, die Frage nach der Abendfahrt - auch die kann keiner beantworten. Nicht nur deshalb ist der neue Fahrplan eine einzige Enttäuschung. Der Fahrplan hat schließlich schon einmal nicht funktioniert. Viele Grüße Matthias

  • Hallo,



    Enttäuschung wäre wenn der Betrieb letztes Jahr eingestellt worden wäre, die Schiffe abgestellt vor sich hingammeln oder in die Welt verkauft worden wären!


    Ich denke mal das Unternehmen ist nun etwas flexibler und wird solch Fahrten wie "Abendfahrt" Zeitnah bekanntgeben / Wetterabhängig durchführen.


    Allzu groß sehe ich die Enttäuschung gegenüber 2020 nicht und klar mehr geht immer...


    Spekuliert hat man nun schon viel, dass was an Fahrten angeboten wird, muss nun (denk ich) erstmal angenommen werden, dann kommt gewiss noch die ein oder andere weitere Fahrt hinzu.


    Also erstmal abwarten...

    schließlich sind die Preise auch angepasst, da wird der ein oder andere gewiss auch noch drüber stolpern und vielleicht nur ein Foto machen... statt mitzufahren!


    Aber nun hoffe ich mal das der ganze Irrsinn bald aufhört, die Dampfer nach dem aktuellen Fahrplan überhaupt erstmal fahren dürfen...


    Nach Bekanntgabe des Fahrplanes war kurzzeitig der Einsatzplan der Schiffe bekannt. Derzeit wäre PD Pillnitz unterwegs, was ja schon anders wäre! Aber geht bekanntlich ja leider nicht...



    Gruß André