Dampfschifffahrt

  • Hallo in die Runde,


    lt. SZ vom 10.01.2021 soll diese Woche eine historische Dampfpfeife des Seitenradschleppdampfers Württemberg, der in Magdeburg als Museum liegt, die defekte Pfeife des PD Stadt Wehlen in Dresden ersetzten: Dampferwächter schützen Dresdens Schiffe | Sächsische.de (saechsische.de)

    Dahinter verberge sich eine Aktion des Vereins "Weiße Flotte Dresden – Freunde der Sächsischen Dampfschiffahrt".

  • Herzlichen Dank für die immer ausführlichen und aktuellen Informationen über die Dresdner Dampfschifffahrt, welche auch ich stets bei meinen Dresden Urlauben für eine Mitfahrt nutze.


    Von all meinen Bildern ein kleiner Auszug aus den letzten Jahren:




















    Viele Grüße

    Thomas

  • Hallo zusammen,


    für die Interessierten hier ein Laubegaster Winter Werft Update & auch etwas Dampf (er) Geschichte:



    Wie bereis von Micha angekündigt, hat sich Mitte januar bei rechten Schmuddelwetter August der Starke auf die Fahrt zur Werft begeben.



    Nun, Anfang Februar wird fleissig auf der Werft gewerkelt. Dahinter versteckt sich noch der PD Stadt Wehlen.



    Ebenfalls hat die Clara von Assisi aus Niederlommatsch von der dortigen Elbklause einen Platz bekommen.



    Auch hat sich die Lilienstein aus Bad Schandau eingefunden, welche u.a. als Wanderschiff die Nationalparklinie Bad Schandau - Hrensko befährt.


    Rechts davon versucht die Krippen am dortigen Werftanleger etwas Wintersonne abzubekommen.



    Da wir ja jetzt in Dresden wieder eine Weisse Flotte haben, möchte ich hier mal auch an einen Weisse Flotte Dampfer erinnern,

    der 1878 in der Sächsischen Dampfschiffs und Maschienenbauanstalt in Dresden Neustadt gebaut wurde und bis 1968

    u.a. zu der Weissen Flotte in Magdeburg gehört hat und auch dort gefahren ist. Leider ist er nicht mehr vorhanden.

    Aus meiner alten Ansichtskarten Sammlung kann ich hier dazu etwas zeigen, u.a. auch in Torgau und mit einem bekannten Dresdner Motiv .






    In diesen merkwürdigen Zeiten sollte auch noch etwas Platz für Humor sein. Ganz in der Nähe der Werft

    hat ein zwischenzeitlich abwesender alter Elbebekannter seine Arbeiten für eine Staustufe wieder aufgenommen,

    irgendwas hat ihm wohl dabei nicht geschmeckt, denn er ist aktuell wieder verschwunden...



    Kommt gut durch die Zeit, mit freundlichen Gruß


    Thomas.

  • Hallo



    Da ist er nun, der langersehnte Fahrplan der Weissen Flotte Dresden. Nun kann man ja schonmal vorsichtig planen...


    https://weisseflotte-dresden.de/der-neue-fahrplan-ist-da/



    Jedenfalls kann man nun wieder öfters von Dresden in die Sächsische Schweiz fahren...


    Ob schon ab 15.2.2021 gelockert wird, denk ich mal nicht, das die Fahrten stattfinden, aber hoffe mal das alles sonst wie vorgesehen klappt und wenn paar Leute mitfahren, gibt's vielleicht 2022 weitere Fahrten...


    Aber nun hoffe ich für das Unternehmen erstmal das Beste für 2021...



    Gruß André

    Einmal editiert, zuletzt von 99 1750-1 ()

  • Hallo

    ich habe heute gesehen wie un ter anderen auf einer Fähre und bei der Bergbahn sowie anderen Verkehrsmitteln der Dresdener Verkehrsbetriebe nach"Jerusalema"getanzt wurde.Es ist als Dank für die Kunden gedacht.

    Das Video finde ich gelungen.

    Vielleicht kann es jemand hier sichtbar machen.DVB Editiion Jerusalem Dance.

    Gruß
    Harald a.F.

  • Unter anderen gibt es im September eine sogenannte Fotofahrt von Bad Schandau nach Hrensko und zurück, die früh um 7 Uhr startet. Vielleicht kann Micha mal erklären, was es damit auf sich hat.

    Viele Grüße

    Jörg