Preßnitztalbahn in den 70ern - Frage nach Aufnahmeort

  • Hallöchen,


    manchmal fällt die Verortung meiner Dias ziemlich schwer, vorallem wenn es so lange her ist. Häufig kann ich den Aufnahmeort noch mit Satellitenbildern herleiten, was manchmal sehr müßig ist. Bei diesem Dia scheitere ich aber komplett.


    Die Aufnahme von 99 1586 mit ihrem Personenzug nach Jöhstadt ist mit großer Wahrscheinlichkeit im Sommer 1983 (das Magazin heißt Preßnitztalbahn 1983 - 1986) entstanden. Aber wo?



    Viele Grüße und schon mal danke für die Hilfe

    Toralf

  • Hallo Toralf,


    ich wage mich mal aus der Deckung, Einen Straßenverlauf rechts der Strecke kenne ich unter Beachtung der Umgebung so nur zwischen Großrückerswalde , dem oberen Anschluß in Hirschleithe und dem Seitenwechsel der Strecke Richtung Niederschmiedeberg.


    MfG

    Helmut

  • Hallo Helmut,


    das ist auch der einzige Abschnitt, den ich gefunden habe, wo die Straße rechts von der Bahn ist. Ich finde dort aber keine lange Gerade mit einer schräg abzweigenden Straße. Irgendwie paßt das alles nicht so richtig.


    Viele Grüße

    Toralf

  • Das ist zwischen Großrückerswalde und Niederschmiedeberg, ist korrekt. In der Nähe des Fotos liegt heute noch ein letztes Stück Originalgleis der WJ.



    Das hier, Aufnahme vom Sommer dieses Jahres. Ist bissel oberhalb des 1983er Fotos mit 99 586 aufgenommen. VG

    Einmal editiert, zuletzt von Holger Drosdeck () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Holger Drosdeck mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Wobei mir gerade noch auffällt, dass das Bild mit 99 1586-9 nicht von 1983 sein kann. Da war diese Lok schon längst nach Mügeln umbeheimatet. Auch war es 1983 extrem selten bis gar nicht mehr drinnen, im Preßnitztal einen reinen Altbauwagenzug zu erwischen. Da waren '83 in 99 % aller Fälle Rekos im Zugverband. Das Bild wird von 1975 - 1978 sein. Das waren die Jahre der 99 586 auf der WJ. Davor war sie in Schönheide, danach in Mügeln.

  • Das Bild wird von 1975 - 1978 sein.

    Hallo Holger,


    das kommt jetzt tatsächlich unerwartet. Ich hab zwar mehrere S/W-Negativfilme bzw. Fotoabzüge davon aus dieser Zeit, aber von Dias wußte ich nichts. Ich hätte diese Dia-Reihe auf 1983 geschätzt.


    Eine weitere Dia-Reihe der Preßnitztalbahn würde ich auf den Herbst 1986 datieren, alles sieht etwas nach Endzeitstimmung aus. Allerdings lese ich auch dort auf einer Aufnahme 99 1586, allerdings mit Kreide auf eine abgestellte Lok geschrieben. Wäre das denn überhaupt möglich? Ich schau mal, daß ich in den nächsten Tagen noch paar Scans einstelle.


    Viele Grüße

    Toralf

    Einmal editiert, zuletzt von Toralf750 ()

  • ...

    Eine weitere Dia-Reihe der Preßnitztalbahn würde ich auf den Herbst 1986 datieren, alles sieht etwas nach Endzeitstimmung aus. Allerdings lese ich auch dort auf einer Aufnahme 99 1586, allerdings mit Kreide auf eine angestellte Lok geschrieben. Wäre das denn überhaupt möglich? Ich schau mal, daß ich in den nächsten Tagen noch paar Scans einstelle.

    ....


    Hallo Toralf,


    ohne natürlich Deine Bilder zu kennen, würde ich meinen, daß Du oder "ein Kreidemensch" sich dabei verdreht hat. "86" oder "68" - das haben schon öfter mal Menschen verdreht. Ich kenne sogar ziemlich viele Menschen, die die richtige Zahl sagen und gleichzeitig falsch schreiben oder umgekehrt.


    Und zu Deiner Frage nach dem Ort der gezeigten Aufnahme: Mir fällt auch nichts anderes als der von Helmut und Holger genannte ein.

    Gruuß

    217 055

  • Toralf750

    Hat den Titel des Themas von „Preßnitztal vor 38 Jahren - Frage nach Aufnahmeort“ zu „Preßnitztalbahn in den 70ern - Frage nach Aufnahmeort“ geändert.
  • Andrè, das ist wohl derjenige Einheitsgepäckwagen, der später so viele Jahre in Niederschmiedeberg abgestellt stand und dann erst am 3. Dezember 1986 mit dieser allerletzten Fahrt mit der 99 1561-2 abgeholt wurde, nachdem der Betrieb schon eingestellt war?