Aktionstag bei der Böhmetal Bahn in Walsrode

  • Am 30. Oktober veranstaltete der „Förderverein Böhmetal-Kleinbahn e.V.“ einen „Bahnmeistertag“, bei dem Arbeiten ausgeführt werden sollten, die auch von Laien durchgeführt werden können.


    Im Schwerpunkt sollte Kleineisen und Unrat gesammelt werden. Teilweise wurde auch das Lichtraumprofil freigeschnitten.


    Als Dienstzug kam eine Diesellok, mit einem Personen- und zwei Hochbordwagen, zwischen Altenboitzen (bei Walsrode) und Benzen zum Einsatz.


    Einem Aufruf in der örtlichen Zeitung folgten 12 Personen, die bei schönem Wetter mehrere Stunden aktiv waren. Brötchen und Kaffee/Kuchen hielten die Aktiven bei Laune. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wurden doch 3 Tonnen Material eingesammelt!


    Wegen dem erfolgreichen Verlauf, soll dieser Aktionstag im nächsten Jahr wiederholt werden.


    Weitere Infos über die Böhmetal Kleinbahn unter https://www.böhmetal-kleinbahn.de/


    Alle Fotos hat der Förderverein zur Verfügung gestellt.