Welche Eisenbahn Fachliteratur hättet Ihr noch gerne

  • Hallo zusammen,


    welche Eisenbahn Literatur hättet Ihr den noch gerne für eure Sammlung?


    hier kann ich auch gleich den Anfang machen. Ich hoffe sehr, das die rote DR Reihe, wie geplant, abgeschlossen wird. Damit sind dann schon einmal ein paar Wünsche erfüllt. Dann natürlich noch der fehlende Lok Band 3. Auch würde ich mir noch aus dem Kenning Verlag, aus der grünen Reihe, ein Buch über die Fichtelbergbahn wünschen. Sowie ein Buch über den Molli. Da habe ich leider verpasst, mir das damals erhältliche Buch zu kaufen. Jetzt ist dieser Band nur noch überteuert zu bekommen. Auch eine Wiederauflage des Fahrzeugbuches der HSB würde ich mir wünschen. Auch das ist nur noch zu sehr hohen Preisen zu bekommen.

    Ein großer Verlag ist gerade dabei, mir meine Wünsche, bezüglich Regelspurdampfloks zu erfüllen. Mit viel Glück, sollen auch die Länderbahn Dampfloks folgen. Es bleibt also spannend. So, das wären meine Wünsche. Ich weiß, nicht gerade bescheiden.
    Jetzt bin ich aber einmal gespannt, was Ihr euch so für Bücher wünscht.


    Vielleicht kann Eckhard ja bei Bedarf, hier eine Flohmarktecke einstellen, mit bieten und suchen. Vielleicht kann man ja damit den einen oder anderen von uns glücklich machen. In Treads, geht so ein Thema ja sehr gerne unter.


    Ich denke, das war das letzte neue Thema von mir, für dieses Jahr.

    Guten Rutsch und bis zum nächten Jahr.


    Gruß

    Norbert

  • Ich warte derzeit auf zwei Standardwerke die bald als Neuauflage erscheinen sollen.


    Das eine ist der Kusche zum Thema Gleisbildstellwerke das andere der Stapf zum Thema Elektromechanische Stellwerke.


    Also Stellwerkstechnik..


    Gruß André

    5036041sig3.jpg

  • Ich wünsche mir, dass André Marks 2022 die seit 2019 geplante Folge 11 der Broschürenreihe "WCd-Themen" des FHWE zum Thema Güterwagen- und Rollfahrzeugeinsatz auf der Schmalspurbahn Wilkau-Haßlau - Carlsfeld fertigstellt. Ich möchte dieses Heft gern endlich haben. ;)


    Außerdem sollte der FHWE finde ich 2023 anlässlich des 50-jährigen Einstellungs"jubiläums" des Streckenabschnittes Wilkau-Haßlau - Kirchberg der WCd-Linie eine überarbeitete und erweiterte Neuauflage der lange vergriffenen Folge 5 "Auf zur letzten Fahrt!" der Reihe "WCd-Themen" herausbringen.


    Bei SSB Medien fände ich es gut, wenn sie 2022 den zweiten Band aus der Reihe "Schmalspur Album Sachsen" zum Thumer Netz rausbringen würden über die Teilstrecke Thum - Meinersdorf und 2023 den dritten solchen Band zur Teilstrecke Schönfeld-Wiesa - Thum.


    Bei der FHWE-Broschürenreihe "Unterwegs im Thumer Schmalspurnetz" fände ich es toll, wenn der Verein dann ab 2024 (wenn die SSB Medien-Thum-Alben durch sind) aber auch wieder weitere Folgen herausbringen könnten bzw. würden.


    Außerdem wäre noch ein Bildband zur CA-Linie vom FHWE im Jahre 2025 anlässlich des Jubiläums "150 Jahre Eisenbahnstrecke Chemnitz - Aue - Adorf" eine ganz tolle Sache.


    Ja, das wäre es meinerseits. Wenn die genannten Publikationen alle so rausgebracht würden, wie genannt, würde das so ziemlich genau meine Vorstellungen treffen. ;) Natürlich gibt es auch etliche weitere Buchprojekte, die denkbar wären. Mike Robeck soll endlich mal bitte ein Buch über die ZS-Linie Zwönitz - Scheibenberg schreiben. ;)



    VG Holger

  • Hallo zusammen,


    Bücherwünsche? Da stimme ich gerne in den Chor ein, sammele ich doch Literatur etwas lieber als Modelle ;)


    Als Seit-einigen-Jahren-Berliner wünsche ich mir jedenfalls Bücher über die beiden DR-Schmalspurbahnen vor den Toren der Hauptstadt, also Literatur zu RSN und JLKB/LJE/Netz Dahme. Ich meine, auch hier im Forum schon gelesen zu haben, da sei "was in Mache". Das wäre auf jeden Fall schön, denn - (für mich) gefühlt - ist der veröffentlichte Wissensstand zu diesen Bahnen seit zwanzig, dreißig Jahren nicht größer geworden.


    Viele Grüße

    Julian

  • Als Berliner stimm ick Julian zu. Da noch bissel in de Tiefe, vll noch mit der Altlandsberger Bahn.


    Ich würde mir freuen wenn die Schriften über die ČSD, die es nur in tschechisch gibt, auch in deutsch kämen. Ansonsten hoffe ich das Andreas Petrak noch lange durchhält und uns mit seinen Büchern verwöhnt.


    Weiterhin würde ich es begrüßen wenn noch ein paar Publikationen über die Werkbahnen in der DDR rauskommen würden.

  • ... und ich freue mich schon auf das neue Herdam-Buch über die "Schwarze Bahn" der KBE (siehe ggf. meine Vorankündigung von heute in diesem Forum). Außerdem hat der EK-Verlag einen Bildband über die legendäre Erzbergbahn in Österreich, deren einmaligen Zahnraddampfbetrieb ich in den 70er Jahren noch selbst erleben konnte, angekündigt. Und dann wäre da auch noch ein Buch aus dem gleichen Verlag über Bahnen im Mansfelder Land ...

    (... sowie ggf. – je nach Thema – noch neue Kenning-Literatur!)



    Herzliche Grüße &

    bleibt gesund,

    mit freundlichen Grüßen

    Raimund

  • Hallo Rolf,


    dann dürfte Dich ja das EK-Buch "Eisenbahnchronik Mansfelder Land" sehr interessieren. Dort sind die von Dir genannten Smb enthalten. Erscheint aber erst vstl. im Herbst 2022!


    Gruß

    Raimund

  • Mich würde der Stapf "Mechanische Stellwerke" (ich meine das Lehrbuch mit dem gelben Streifen) interessieren. Und für mein "Bello"- Projekt könnte ich die DV 930 "Beschreibung der Bauart" für die Baureihen 43 und 44 gut brauchen. Und latürnich ein paar Werkzeichnungen der Steuerungsträger und des Rauchkammerträgers nach Sonderarbeit 39.


    Viele Grüße

    Christian

  • Guten Abend Raimund,


    vielen Dank für diesen Hinweis. Das werde ich mir auf jeden Fall besorgen. Und die paar Tage zum nächsten Herbst vergehen schneller, als wie man denkt.


    Viele Grüße

    Rolf