Einweihungsfeier der 99 2324-4 Teil 2 (mit 19 Bildern)

  • So, weiter gehts mit den Feierlichkeiten auf dem Bahnhof Kühlungsborn West:


    Hier mal ein Überblick über die Massen die den Zug in Empfang genommen haben:



    Es ergab sich das seltene Bild, dass zwei Züge "Abfahrbereit in Richtung Rerik" standen...


    Unser Verein stellte die V10c und drei Güterwagen aus. Die V10c hatte später die Aufgabe....


    .....den Sonderzug von Gleis 1 auf Gleis 2 zu rangieren:


    Dann rief der Moderator zum Lokziehen. Die 99 2324 die sowieso schon dicht umringt von Zuschauern war, war gleich noch mehr umringt von Schaulustigen (Gruß an Olaf H.)


    Zuerst wollten die Männer vom THW ihre Kraft unter Beweis stellen und die 45 Tonnen schwere Lok mit nur 5 Mann ziehen! Robert2, hier links im Bild wollte mich unbedingt überzeugen mitzumachen. Ich bevorzugte es lieber zuzuschauen....


    Langsam ging es los, der Bahnsteig füllte sich zusehends, der Mann in Orange weist die Zuschauer darauf hin, wie breit die Lok ist die gleich vorbei gerollt kommt.


    Dann kam die 99 2324-4 an den Bahnsteig gefahren, die THW-Männer schauen sehr gelassen auf das was da gleich auf sie zukommt: (Tobias rechts im Bild gehört natürlich nicht mit zum THW) :zwink:


    Die Sonne kam rechtzeitig zum Lokziehen raus, der Bahnsteig war voll und die Stimmung bestens:




    Und los gehts.....



    Leider haben es die 5 THW-Männer nicht geschafft die Lok in Bewegung zu setzen. Mit Hilfe von einigen Touristen gelang ihnen das dann aber.




    Dann kam ein weiterer Höhepunkt des Lokziehwettbewerbes: Jetzt waren die Kleinsten an der Reihe die große Lok ins Rollen zu bringen. Für die anwesenden Touris sicherlich ein Höhepunkt ihres Urlaubes von dem sie bestimmt noch lange zu erzählen haben. Der Moderator zählte 64 Kinder!!!



    .....und sie haben es tatsächlich geschafft! Sie zogen die Lok volle 15m unter dem riesigen Applaus der Zuschauer! Die Stimmung war grandios!


    Am Samstag wurde das Lokziehen wiederholt. Das THW wollte die Niederlage vom Vortag nicht so einfach wegstecken und rückte am Samstag zum zweiten Versuch an, diesmal mit 7 THW-Männern und einer THW-Frau. Diesmal klappte es auf Anhieb und die Lok rollte beim ersten Anziehen! Starke Touristen die es den THW´lern nachmachen wollten, scheiterten beim ersten Versuch. Erst nachdem weitere Verstärkung kam klappte es dann. Sie brauchten insgesamt 13 Personen für das, was das THW mit 8 Mann (bzw 7 Mann + 1 Frau) geschafft hat! Alle Achtung!


    In Teil 3 folgt die Lokparade und die Nachtfotoaktion.


    Gruß aus Kühlungsborn


    Robert Dröse