Neubaulok zur HU??? (HSB)

  • Vor 21 Jahre sah das mit der Beschriftung so aus :


    Gruß
    Rainer


    PS : Die Kuppelstangen gehören auch bei dieser Lok normaler Weise nicht in den Führerstand !


    Immer eine handbreit Wasser über der Feuerbüchse

  • Zitat

    Original von Gulliver


    Weil sie die letzte der BR ist, ganz einfach.


    Sicher, dass das "nur" deswegen ist?

    Alle Angaben ohne Gewähr !!!


    Gruß aus Nordhausen von Marcus


  • Zitat

    Original von Südharzbahner


    Sicher, dass das "nur" deswegen ist?



    Wohl kaum...denn dann hätte man ja auch die 231, die erste, nehmen können. Und Wenn man ganz pingelig ist, dann hätte es auch die 246 sein können, denn diese wurde als letzte, noch nach der 247, abgenommen.

  • Und hier nochmal ein kleiner Blick in die Vergangenheit der 99 247...



    99 247 in Wernigerode. Schön sieht man die Griffstangen über der Beleuchtung und die Saugluftschläuche
    Februar 1991



    Im November 1992 stand sie in Drei-Annen-Hohne.
    Auch hier schön die Saugluftschläuche zu sehen.


    Für mich hat diese Lok immer was besonderes gehabt!



    Und mit diesen Foto der auch schon ein paar Jahre abgestellten Nordhäuser 99 7231-6 vom 21.10.1995 auf den Ilfelder Viadukt möchte ich mich aus diesen Forum für die nächste Zeit verabschieden und mich im stillen freuen...
    Dafür dürfen dann andere mitteilsam sein...


    :wink: :wink: :wink:


    Grüße aus den Leinetal,


    Dirk

    Einmal editiert, zuletzt von DirkSaDiablo ()

  • Zitat

    Original von Gulliver
    Wohl doch, denn so wurde es vom Betriebsleiter begründet.


    Gut, dann ist das eben so.

    Alle Angaben ohne Gewähr !!!


    Gruß aus Nordhausen von Marcus


  • Leute...


    die 247 ist als letzte ihrer Art mit Relikten (nicht funktionsfähig!) der Saugluftbremse ausgestattet. Zudem war sie als zu erhaltende lok für das VM Dresden seinerzeit bestimmt.


    Ich nehme noch Wetten an, ob sie mit oder ohne ihre Saugluftausrüstung und mit oder ohne die "alten" Lampenbügel aus Meiningen wiederkommen wird.


    Zudem: mit Neubaurahmen oder ohne...?


    trotzdem schade, dass die Überraschung nun dahin ist... Vielleicht sollte auch gleich noch verraten werdne, in wessen pflege sie kommen wird und warum :-/

  • Hallo Alex,


    ich nehme die 247 gerne in Pflege und kümmere mich darum. Endlich mal 'ne Große, neben dem kleinen "Gerümpel" im Garten. Thomas Kugel wird mir bestimmt ab und zu gerne helfen - der hat es zu mir näher als in den Harz. :winner: :winner: :winner: :winner: Ich fürchte nur, neben dem in der Spurweite nicht passenden Gleismaterial fehlt uns in jeder Beziehung die nötige Kohle. :frust: :frust: :frust: :frust::frust: Es sei denn die "Künstlerkasse" erweist sich als freigiebiger Sponsor :zwink: :spos: :zwink:


    Gruß
    Rainer


    Immer eine handbreit Wasser über der Feuerbüchse

  • Hallo Rainer,


    klar - ich helfe gern beim Pflegen. Wir könnten mal im Selfkant oder im Brohltal anfragen, ob die noch einen Platz im Schuppen haben. Dort kennt man sich mit Harzer Loks aus und entfernungsmäßig passt das für uns beide auch.

    _________________________
    Gruß aus dem Bergischen Land


    Thomas