Industriebahn Halle

  • Leider nicht. :( Es ist in der Tat wie verhext. Aus allen möglichen Epochen gibt es Bilder, nur aus den 60er und 70ern nicht. Auf diesem Bild der SED Bezirksleitung ist die untere große Parabolantenne in Richtung Wasserturm ausgerichtet. Von dort ging es dann per Reflexion zum Petersberg. (siehe Karte)



    VG Patrick

  • Moin zusammen,


    der Mansfelder

    Dankeschön fürs Zeigen der Bilder! Was für ein grandioses Gebäudeensemble im Stil der Neuen Sachlichkeit! Gerade die Bilder aus den 1930ern bilden das wundervoll ab. 😃


    Viele Grüße

    Stefan

    Die „dienstälteren“ Forumsnutzer erinnern sich möglicherweise noch dunkel an mich, seit einigen Jahren vor allem stummer Leser hier... ;)

  • Nachtrag...


    Es war kein Parabolspiegel sondern ein sog. passiver Umlenker. Das heißt es war eine große Blechkonstruktion, etwa 4m x 4m, die ggf. auch an der Fassade befestigt gewesen sein könnte. Es gab in Hoyerswerda ein ähnliches Konstrukt welches auf dem Dach eines Wohnblockes stand.


    &thumbnail=1


    Das Teil wurde irgendwann in den frühen 80ern wieder demontiert. Dies traf zeitlich mit dem Bau der doppelten Antennenkonstruktion auf dem Gebäude der Bezirksleitung zusammen.



    VG Patrick

  • Hallo Patrick,


    wenn ich mir das Bild vom Wohnblock in Hoywoy anschaue und mit dem Bild vom Wasserturm 1982 vom Mansfelder Andreas vergleiche, dann würde ich vermuten, dass auf dem 1982'er Wasserturmbild zumindest die Halterung des Umlenkerbleches noch vorhanden ist, diese beide waagerechten "V" an dem dickeren Mast. Die sind ja dann auf dem 1990'er Bild, das ich Dir per PN geschickt hatte, auch nicht mehr vorhanden. Na wie dem auch sei, die Antennendiskussion hat uns hier im Beitrag die wunderschönen Wasserturmbilder vom Andreas beschert, sicher eine Bereicherung für alle, die die IB Halle im Modell nachbauen möchten und jetzt an einem großen Gebäude im Hintergrund Gefallen gefunden haben...


    denkt sich der Lindenauer


    Micha

  • Hallo Micha,

    ich denke nicht, dass die beiden "V" etwas mit dem Umlenker zu tun haben. Sie sind viel zu schwach und zeigen auch in die falsche Richtung.


    Der auf Deinem Bild zu sehende Mast könnte aber einst die Halterung gewesen sein. Auf diesem Bild hier guckt er ganz links noch etwas raus.


    Ich will ja gern zugeben, dass meine Antennenfrage nichts mit der Industriebahn zu tun hat und eigentlich hier fehl am Platze ist. Andererseits kenne ich sonst niemanden in Halle der eventuell noch etwas dazu betragen kann. Es ist halt leider zu lange her.


    Viele Grüße, Patrick