Himmelfahrtskommando im Harz

  • Hallo miteinander,


    am 17.05.2012 war die IG HSB e. V. mit ihrer traditionellen Vatertagstour unterwegs von Nordhausen nach Wernigerode. Dort wurde der "Miniaturharz" auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau besichtigt, bevor es am Nachmittag zurück nach Nordhausen ging. Gefahren wurde mit 99 6101, zwei Museumswagen sowie dem Nordhäuser Packwagen der IG.


    Nachfolgend ein paar Bilder von der Fahrt - viel Spaß beim Betrachten!


    Unterwegs zwischen Niedersachswerfen-Ilfelder Straße und Ilfeld-Schreiberwiese. Noch ist die Strecke flach...


    Zügig wird der Haltepunkt Tiefenbachmühle durchfahren, der von IG-Mitglied Udo Müller fleißig gepflegt wird.


    Immer wieder imposant anzusehen: das für eine Schmalspurbahn ungewöhnlich üppig dimensionierte Empfangsgebäude von Elend.


    Kurz vor dem Ziel wird das ehemalige Maschinenhaus der Argenta-Pralinenfabrik in Wernigerode-Hasserode passiert.


    Die Lok wurde restauriert und gedreht. Soeben ist der Zug in Wernigerode gestartet und passiert den Altstadtkreisel, der einen schönen Fotostandpunkt abgibt.


    Vor Sorge überquert der Zug die Warme Bode.


    Einfahrt in Eisfelder Talmühle.


    Kurz vor Netzkater ist der größte Teil der Rückfahrt geschafft.


    Die IG-Fahrt am Himmelfahrtstag war sozusagen der Auftakt zu einem ereignisreichen und hochinteressanten langen Schmalspurwochenende im Harz. Am Freitag, Samstag und Sonntag bot die HSB als Veranstalter dem Eisenbahnfreund maximalen Genuss: als nächster Höhepunkt des Jubiläumsjahrs wurden mehrere Fotogüterzüge mit Triebwagenbegleitung sowie als Schmankerl die Fahrt mit dem T1 geboten.


    Doch davon (bei Interesse) in Kürze mehr...


    Edit: mehr gibt es jetzt >>hier<< zu sehen :)

    _________________________
    Gruß aus dem Bergischen Land


    Thomas

    2 Mal editiert, zuletzt von ThomasKugel ()

  • Hallo!


    Erst einmal, schön, daß Du wieder gut Daheim gelandet bist.


    Tolle Bilder des Sonderzuges mit der 6101 zu Himmelfahrt.


    Diese wurde in dem ganzem Gerangel um die ganzen andern Sonderzüge der auf Himmelfahrt folgenden Tage kaum beachtet, wie es scheint.


    ...davon (bei Interesse) in Kürze mehr...


    Na selbstverständlich doch, gerne.
    Mich wundert es sowieso schon etwas, daß hier gerade in diesem Forum noch nichts von dem wirklich ereignisreichem Wochenende im Harz gezeigt wurde.


    Tschüss, Thomas

  • Hallo in die Runde,


    @Thomas: Sehr schöne Aufnahmen vom Himmelfahrtssonderzug der IG-HSB zeigst Du hier. :spos: Wenn ich mir die Aufnahmen so ansehe, stelle ich fest, dass wir uns des öfteren über die Füße gelaufen sind. Das betrifft übrigens auch Samstag und Sonntag.


    Ich hänge meine Ausbeute vom Himmelfahrtsonderzug einfach mal mit hier an.


    Ein wahres Sounderlebnis gab es im Ilfelder Tal.


    Ausfahrt Eisfelder Talmühle.


    Auf der Rückfahrt unterhalb von Eisfelder Talmühle.



    Zitat

    Original von Netz-Kater
    Mich wundert es sowieso schon etwas, daß hier gerade in diesem Forum noch nichts von dem wirklich ereignisreichem Wochenende im Harz gezeigt wurde.


    Naja, ein Grund dafür könnte sein, dass hier die Harz-Beiträge leider des öfteren zerredet werden. Allerdings ist in den anderen Foren auch noch nicht wirklich viel zusehen. Genug Leute waren an dem verlängerten Wochenende ja unterwegs.

    Alle Angaben ohne Gewähr !!!


    Gruß aus Nordhausen von Marcus


    2 Mal editiert, zuletzt von Südharzbahner ()

  • Zitat:

    Naja, ein Grund dafür könnte sein, dass hier die Harz-Beiträge leider des öfteren zerredet werden. Allerdings ist in den anderen Foren auch noch nicht wirklich viel zusehen. Genug Leute waren an dem verlängerten Wochenende ja unterwegs. _________________________ Alle Angaben ohne Gewähr !!!


    Dem möchte ich nichts beifügen....

  • Mir kommt es auch etwas merkwürdig vor, dass bislang kaum etwas zu sehen ist - bei anderen vergleichbaren Ereignissen waren die Bremsklötze noch nicht kalt, als schon die ersten Bilder im Netz standen. Vermutlich hält das allenthalben herrschende Frühsommerwetter die meisten vom Rechner ab, ich selbst habe den Beitrag heute auch zwischen Fahrradtour, Mittagessen und Gartenarbeit "produziert".


    Danke für das Lob zu den Bildern. Deine Bilder, Marcus, begeistern mich aber mindestens genauso. Haben wir uns nicht sogar irgendwo kurz die Hand geschüttelt? Oder habe ich Dein Gesicht da total verwechselt?


    Das ist mir auch aufgefallen: das Fähnlein der Verfolger (zu dem ich mich gegen alle (Mitfahr-)Gewohnheit diesmal dazugesellt habe) war bei der IG-Fahrt erstaunlich klein und übersichtlich. Vielleicht war der Zug den meisten zu unspektakulär - wer weiß? Die Fahrt war ja eine Ausflugs- und keine Fotofahrt und auch nicht als solche angekündigt.


    Zu den weiteren drei Tagen mit HSB-Programm werde ich auch noch einen kleinen Beitrag zusammenstellen, kann aber noch ein wenig dauern.

    _________________________
    Gruß aus dem Bergischen Land


    Thomas

  • Hallo!


    Am Beginn unserer Vatertagawanderung am Hp. Sophienhof konnte ich die 6101 mit dem drei Wagen Sonderzug bei der Vorbeifahrt beobachten.
    Sozusagen als Ergänzung zum 6101 Beitrag hier das Bild dazu.
    Dummerweise kam der Zug so ziemlich aus der Sonne.



    Gute Nacht

    2 Mal editiert, zuletzt von Netz-Kater ()

  • Hallo Jungs vom Harz,


    wieder ein schöner Bericht von meiner Lieblingsbahn. Seit nicht traurig das vom vergangenem Wochenende im Harz nicht allzuviel zu sehen ist im Forum, die Belustigungen anderwärts waren doch vielfälltiger Natur. Ich war auch sonst jedes Jahr zu Himmelfahrt an der HSB unterwegs, doch diesmal nur im Garten. Meinen "Männertag" hab ich am Samstag zwischen Weimar und Saalfeld im Waggon hinter zwei 03 verbracht und das war auch etwas Feines !!



    Wenn diese Räder ins Rollen kommen !


    soweit meine Bemerkungen zu Euren Berichten. Es grüsst ganz herzlich


    der tennschte


    Einmal editiert, zuletzt von tennschter ()