Zwischen Schneetreiben und Kaiserwetter - Ostern auf Rügen

  • Ein (immernoch) winterliches Hallo in die Runde!


    Rund um das Osterwochenende hat es mich mal wieder mit der Familie auf Deutschlands größte Insel verschlagen.
    Hier also nun die Zusammenfassung von dem, was ich so vor die Linse bekam.


    Mittwoch, 27.03.2013


    Am Vortag ging es spätabends mit einer Rennweißwurst der DB von Krefeld nach Hamburg, um nun im PkW durch das verschneite McPomm gen Rügen zu fahren.
    Der Weg nach Binz führte wie immer "unten rum", also über Landstraßen via Garz und Putbus. Rein "zufällig" war es zeitlich natürlich machbar, in Beuchow gleich 99 1784 am 106 zu chippen.



    Donnerstag, 27.03.2013


    Immerhin war vormittags die Glühmurmel noch für die Stunde-11-Kreuzung in Binz zu gebrauchen, neben der 53Mh gab es am Ortsausgang erneut den Bullen.



    Karfreitag, 28.03.2013


    Same procedure as every year, Osterzug vom MEC Sassnitz!
    Dieses Jahr erneut mit einer anderen Lok als bisher von mir erlebt.


    Zunächst aber im Schneetreiben die gute 4633 in Putbus am P103.



    Nach dem Vorheizen der Garnitur und Wasserfassen setzte sich dann die 784 geschmückt an den Zug. Irgendwie alles komisch: Blüten am Tender (sonst hat nix geblüht :hot: ) und die musikalische Begleitung des Zuges gab in Hasenkostümen "Schneeflöckchen, Weißröckchen" zum besten - FRÜHLING 2013 :winner:


    Naja, kurz darauf ging es dann aber kraftvoll los.



    In Seelvitz dann Kreuzung mit P102, Auflösung der Frage nach Planlok Nr. 2 gleich.
    In Binz gab es dann die Scheineinfahrt, akustisch schon nicht verkehrt.



    Danach ging es heimwärts happahappa machen, währen die Eiersuche in der Granitz stattfand.
    In Göhren wurde dann mit P 105/106 gekreuzt, dank neuem Gleisbild ja inzwischen ohne großes Rangieren. Nachdem die 99 4802 am Putbuser Zugende angekoppelt hatte durften auf der 784 wieder Führerstandsmitfahrten genossen werden.



    Irgendwann ging es dann wieder westwärts, als nächstes war in Philippshagen eine beeindruckende Scheinanfahrt geplant, leider war es im Wald doch arg dunkel, akustisch aber erneut vom feinsten.


    Das nächste zeigbare Bild entstand dann kurz vor Garftitz mit schöner Rauch- und Dampfentwicklung.



    Anschließend gab es noch Bilder in Serams und Beuchow.


    Sonntag, 31.03.2013


    Nach einem Tag Pause wegen richtigem Blah-Wetter, was zum Besuch von Meeresmuseum und Ozeaneum der benachbarten Hansestadt genutzt wurde, gab es erst am späten Sonntagnachmittag wieder positive Signale vom Leuchtkörper am Himmel.
    Der Umlauf P108 war leider Murphy-verseucht, sowohl in Serams als auch Beuchow fehlten 30 sec. bis 1 min zum Sonnenbild. :frust:
    Immerhin war mit der 53Mh eine genug bebilderte Lok aus dem Rennen gegangen, die 4802 blieb seit Karfreitag also dabei.


    Somit lagen nun alle Hoffnungen auf 99 1784 am P110, für die hinter Sellin West gerade noch genug Licht im Walde war.



    Auch die überpünktliche Einfahrt in Binz gelang.



    Richtig nett war es dann aber in Serams, wo der schöne Zug zunächst in der "Einflugschneise"...



    ... und dann am Hp. verhaftet wurde.



    Somit war also zumindest das Wochenende wettertechnisch top zuende gegangen, leider war der "Frust" über die Wolkenbilder der 4802 groß.


    Ostermontag, 01.04.2013


    Am Morgen sofort Kaiserwetter, kein Aprilscherz seitens Petrus zu befürchten und immer noch eine schöne Schneedecke auf der Insel, dazu Dampf auf 750mm: :cheers:
    Somit war der Plan klar: Alles mitnehmen, was man kriegen kann!


    Los gings mit P102 unterhalb der Birkenkurve.



    Bei Garftitz kurzfristig ein heimtückischer Schlonzangriff - abgewehrt! :winner:
    99 4802 endlich bei Sonne am P104.



    Auch die Einfahrt in Seelvitz optisch dank niedriger Temperaturen ein Genuss, die Stromversorgung von Ostrügen hab ich kurzerhand mal digital unterbrochen.



    Was beim Osterzug nicht bei Sonne klappen wollte, wurde nun nachgeholt - 99 1784 unter Volldampf vor Garftitz.



    Wenig später dann am BÜ in Serams.



    Nun wieder das Burgfräulein im Göhrener Waldgebiet.



    Auch nicht so verkehrt, die Steigung an den Bahnübergängen in Sellin.



    Wenn die Straßen frei sind, kommt man auch noch ohne Geschwindigkeitsüberschreitung nach Garftitz.



    Da der Wind dieses Mal nicht zu stark war und der Regler geschlossen war, sah sogar die Durchfahrt in Serams richtig gut aus.



    Achim's Baummotiv sollte eingentlich der Abschluss für die 4802 sein, allerdings hielt mich das Gestrüpp davon ab, ich wollte doch eine mehr seitliche Aufnahme. Also lief ich noch ein paar Meter weiter.



    Anschließend nahm ich ein paar Bilder am Selliner See auf, im Abendlicht einfach richtig schön dort.




    Irgendwann war es dann aber wieder Zeit für den letzten Zug im Licht.
    An der Shell-Tanke zu Sellin donnerte die 784 dann gen Feierabend.



    Vor zwei Jahren nahm ich dieses Motiv mit der selben Lok schon einmal auf, damals aber an Karfreitag mit grünen Bäumen und Fahrradwagen. Dieses Jahr war von ersteren wenig zu sehen und für letzteres der Bedarf nicht gegeben.
    Aber auch im Schnee macht sich die Einfahrt in Garftitz äußerst gut.



    Das letzte Bild des Urlaubs entstand dann am Ortsausgang von Binz.



    Am Folgetag ging es dann im IC 2213 quer durch die Republik incl. Verspätungen sammeln, aber ich bin heil in Krefeld angekommen.


    Wie immer Danke und Grüße an das hier mitlesende RüBB-Personal, vor allem an den Zf des Osterzuges und natürlich an die Männer in schwarz auf den Führerständen.


    Euer Vinne :wink:

    Grüße von Vincent


    Auch Holsteiner können Schmalspurfans sein !!!

    Einmal editiert, zuletzt von Vinne ()

  • Hallo Vinne,


    da hast du uns ja einen wunderschönen Bilderbogen aus dem Norden mitgebracht.
    Ich hoffe das in drei Wochen auch sonniges Wetter ist, wenigstens ab und an, denn dann bich auf Rügen um mit dem Roland zu fahren und etwas zu filmen, ich freu mich schon wie Wild! :hot:


    Gruß und danke für die schönen Aufnahmen!
    Bidone

  • Da bekommt man gleich noch größere Vorfreude auf den zwei wöchigen Sommerurlaub in Göhren :)
    sehr schöne Bilder.

  • Nabend in die Runde,


    ich freue mich schon auf die vorletzte und letzte August Woche, da bin ich auch wieder auf Rügen und auch in Göhren und werde wieder oft am Bahnhof sein. Rügen und Göhren ist schon seit Jahren meine zweite Heimat. Und da ist es Pflicht einmal mit den "Rasenden Roland" mitzufahren.


    Wünsche einen schönen Abend! :bahnhof:

  • Hallo Vinne,


    das hat sich doch mehr als gelohnt. Schnee zu Ostern und passende oder unpassende Dekorationen sind ja nun die Merkwürdigkeiten dieser Zeit.


    Deine Fotos entschädigen aber dafür und so langsam werden die Temperaturen sicher auch in Richtung Frühling ausschlagen.



    Viele Grüße


    Dampfachim

  • Hallo Vinne,


    ganz herzlichen Dank für die sehr schöne "Eiersammlung" -- sehr gut gelungen. Einerseits bin ich traurig das ich jetzt keine Gelegenheit hatte Dir nachzueifern, andererseits freue ich mich natürlich das Du die Temperaturen aushalten musstest ;) .
    Ich warte noch ein wenig auf die wohl kommende Erderwärmung und "verunsichere" dann wieder die Insel mit meinem fotografischen "Ballermann".
    Gruß
    Rainer


    Immer eine handbreit Wasser über der Feuerbüchse

  • Hallo Vinne,
    also ich kann mich den Anderen mit deren Meinung nur anschließen: die Bilder sind dir wirklich sehr gelungen. Mach weiter so und lade noch mehr solche schöne Bilder hoch!


    Gruß
    E-Lok Taurus


    :smokey: