Die Schmalspurbahn Steinhelle – Medebach

  • Also ich mag Rezensionen über vergriffene Bücher.
    Denn das zeigt erstens, daß es keine Gefälligkeitsrezension zur Absatzsteigerung ist.
    Und zweitens, daß es sich vielleicht lohnt, in der Bucht oder in Antiquariaten danach zu suchen.


    Gerald

  • Salü,


    die ganze Diskussion bringt mich auf eine Idee... Könnte man nicht hier im Forum eine Liste über die Bücher mit Schmalspurbahnbezug erarbeiten ? Dann kann jeder seine Meinung zu den Büchern dazu abgeben.
    Meine Meinung dazu ist, ein Kenningbuch ist wie ein guter Wein... Man muß aber auch sagen, das es mittlerweile auch andere Verlage mit sehr guten Büchern gibt. Doch würde es diese Bücher geben, wenn nicht die Kenningbücher die Meßlatte sehr hoch gelegen hätten ???
    Ich freu mich über jedes gute Schmalspurbahnbuch!!!
    Euer Saarsachse

    IV K - Fan

  • Hallo Saarsachse,


    Zitat: "Ich freu mich über jedes gute Schmalspurbahnbuch!!! "


    Ich auch! :hot:


    Doch leider gibt es immer noch hochinteressante Schmalspurbahnen in Deutschland (heutige Grenzen), zu denen noch kein einziges Buch erschienen ist.
    Also immer auch noch Vorfreude. Und hoffen, daß vielleicht doch bald ...


    (Sonnabend bin ich in Penkun ;) )


    Viele Grüße


    Holger

  • Huhu,


    aber auch Bücher über Bahnen, die es schon gibt, bedarfen einer Überarbeitung - sage nur MPSB!!! Und ein richtiges gesamtdeutsches Schmalspurbahnarchiv, das wärs, würde auch gerne daran mitarbeiten... Vielleicht können wir unseren LK dafür gewinnen ???
    Euer Saarsachse

    IV K - Fan

  • Guten Baend zusammen,


    mir ist eben die "Kleinbahn Steinhelle Medebach" "in die Häne gefallen". Ich hatte vorher noch nie von der Bahn gehört und da musste ich mal noch ein bisschen weiter graben. Dabei ist mir dieser ganz hübsche Film untergekommen in dessen Mitte bewegte Bilder von 1943 zu sehen sind.
    Wen's interessiert:



    Viele Grüße,
    Lenni