Fährfahrt nach Gedser

  • Am vergangenen Sonntag lief zum ersten Mal die neue "Berlin" Rostock an. Am 3. Mai wird sie getauft und geht dann in den Linienbetrieb.



    Jetzt heißt es noch Warten auf die "Copenhagen".


    LG Stefan

  • Hallo Stefan,


    allzuviel Ähnlichkeit mit der ursprünglichen Ausführung der Volkswerft hat sie ja nicht mehr. Aber jetzt gefällt sie mir deutlich besser, auch wenn es ein modernes Schiff ist.


    Ich wünsche der Berlin allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!



    Viele Grüße


    Dampfachim

  • Hallo Achim,


    so gefällt sie mir auch viel besser und sie ist verdammt leise.


    Der neue Name der "Prins Joachim" steht auch schon fest. Sie wird einfach nur "Prince" heißen und zwischen Italien und Griechenland sowie zwischen Italien und Albanien pendeln. Start soll der 7. Juli sein.


    LG Stefan

  • Zitat

    Original von Eckhard
    Hallo zusammen,


    gestern wurde in Rostock die BERLIN getauft. Wann sie nun tatsächlich in Betrieb geht, steht aber noch nicht fest.
    ...
    Gruß Eckhard


    Guten Abend zusammen,


    heute war es soweit. Die neue Hybridfähre ging in Betrieb http://www.schiffsjournal.de/s…016-offiziell-in-betrieb/ Das Wort Hybrid bezieht sich leider nur auf den Antrieb und nicht auf Straßen- und Eisenbahnfährverkehr. Auf dieser Linie wird die Zeit der Eisenbahnfähren für alle Zeit vorbei sein.


    Gruß Ballberg

  • Es sind noch ein paar Arbeiten rund um die "Berlin" erforderlich, aber sie fährt. Es gibt noch Probleme bei Verladen und Löschen auf dem oberen Fahrzeugdeck (nicht in Betrieb) und die Gangway für die Fußgänger ist noch nicht in Betrieb. Daher kommt es teilweise zu einigen Verzögerungen.


    Die "Prins Joachim" ist diese Woche umbenannt und umgeflaggt worden. Noch liegt die jetzige "Prince" (Flagge: Zypern) im Rostocker Hafenbecken A. Das Schiff wurde allerdings schon bebunkert, so dass ein letztes Ablegen in Rostock kurz bevor steht.


    Auch die Surfer werden "Prins Joachim" vermissen. Die Welle war schon legendär...


    LG Stefan

  • Eigentlich wollte ich gestern noch ein Abschiedsbild von dem kleinen Prinzen machen. Er hatte sich jedoch schon aus dem Staube gemacht und ist nun auf dem Weg nach Piräus. Man hat sich standesgemäß mit dem Umrundung von Jütland von der ehemaligen Heimat verabschiedet. Die teure Passage durch den NOK hat man sich gespart. Der kleine Prinz wird dann in den nächsten Wochen auf die "Sunny" treffen.


    LG Stefan

  • Hallo Stefan,


    mal sehen, ob der kleine Prinz in der gleichen Werft festmacht, in der jetzt die Trelleborg auf Vordermann gebracht wird. Aber ob sich die beiden Schiffe gut kennen? ;-)
    Gab es in den letzten Jahren Einsätze der Trelleborg auf der Linie Rostock - Trelleborg? Ich kann mich nur an Einsätze der Sassnitz in Richtung Rostock erinnern. Ansonsten hatten die Prinzen wohl keine Begegnungen mit Schiffen der Königslinie.


    Das war einst anders, als die Warnemünde in Sassnitz aushalf.



    Viele Grüße


    Dampfachim

  • Hallo Achim,


    ich kann mich nur erinnern, dass in den letzten Jahren die "Sassnitz" mal in Rostock ausgeholfen hat.


    Die ex "Trelleborg" und die ex "Prins Joachim" kennen sich aus Rostock. Während der Hanse Sail 2015 konnten beide schon mal Kontakt "aufnehmen".


    Ob beide sich so dicht in Griechenland begegnen? Das Umbauprogramm für die "Prince" sieht ja den Einbau von Kabinen vor und der Zeitplan ist extrem kurz. In der Werft von der "Sunny" ist es jetzt schon ganz schön eng. Vor ein paar Tagen hat die "Sunny" Gesellschaft von der ehemaligen französischen Fähre "Corse" bekommen.


    LG Stefan

    Einmal editiert, zuletzt von V10C ()