Beiträge von Martin Hanisch

    Hallo,
    heute mal was für meine Verhältnisse richtig "Großes". Zwar nicht direkt Feldbahn, aber zumindest schmalspurig. Vom leider verstorbenen A. Stärk gab es einen sehr schönen Bausatz für einen 4achsigen Schmalspurtransportwagen. Ich habe ihn in der Variante für 750 mm (Transport-)Spurweite für meinen Vater gebaut. Der Bausatz ist sehr durchdacht konstruiert und schön detailliert. Nun können unsere neben der Feldbahn vorhandenen TTe-Fahrzeuge stilecht transportiert werden. Demnächst wird der Wagen noch lackiert, gesandstrahlt habe ich ihn schon und das Makro ist wieder gnadenlos :sing:


    VG Martin





    Hallo,


    @MPSB-Gerd Du weißt doch wir Modellbahner haben alle einen kleinen „Vogel“ :) Ich hab halt eine Amsel. Ganz vorne am Zaunspfosten sitzen auch noch zwei.


    @Schüppe66 Danke für deinen Kommentar der genau meine Modellbauphilosophie widerspiegelt.


    @Lenni Frag bitte nicht wie lange es gedauert hat bis der Vogel richtig saß :)
    Man sieht gar nicht das die Betonplatten selber gelasert sind (Zeichnung von meinem Vater).
    Die Kopfsteinpflasterstraße stammt von CH-Kreativ. Das sind sehr detaillierte und flexible Matten die sich problemlos mit der Schere schneiden lassen. Mehrere Steine wurden einzeln per Hand bemalt und alles mit feinem Chinchillasand verfugt. Abschließend erfolgte eine Alterung mit Pulverfarben von Mig.


    VG Martin

    Hallo,


    in knapp zwei Wochen ist es soweit. Unsere TTf-Anlage wird letztmalig dieses Jahr ausgestellt. Wer von euch sich also überzeugen möchte wie winzig die Modelle sind und trotzdem zuverlässig fahren, hat vom 23.-24.02 in Niederoderwitz Gelegenheit dazu. Auf unserer großen TT-Vereinsanlage lautet das Thema diesmal "Internationale Schnellzüge" sodass klangvolle Züge mit Namen wie "Neptun", "Krivan" und "Vindobona" in Originalreihung und -länge ihre Runden drehen. Als Gastaussteller konnten wir diesmal u.a. den bekannten Dioramabauer Ingo Scholz mit seiner TT-Anlage "Stiller Winkel" gewinnen. Uns erkennt ihr recht einfach an den Forums-Buttons ;) Wir freuen uns auf euren Besuch! Zum "Anfüttern" ein paar Bilder von unserer Anlage bei der vergangenen Ausstellung in Görlitz.


    VG Martin






    Hallo,


    heute der letzte Bastelbeitrag vor der Görlitzer Modellbahnausstellung. Ein befreundeter Modellbahner hat einen sog."Schienenkuli" im 3D-Druck konstruiert und bei Shapeways drucken lassen. Ich habe ihn dann einfach nur schwarz lackiert und leicht gealtert.


    Hier geht es zum noch heute in der Herrenleite erhaltenen Vorbild:




    VG Martin

    Hallo Peter,


    die Idee klingt gut. Mal sehen was ich da nach der Ausstellung in Görlitz noch machen kann. Schwierig könnte die Darstellung des Brenners in dem kleinen Maßstab werden. Naja diverse Drähte hab ich ja da. Danke natürlich für dein Lob ;)


    VG Martin

    Hallo,


    die neulich im Rohbau gezeigte Lore wurde gestern fertiggestellt. Lackiert habe ich wieder mit Pinsel und den bewährten Elita-Farben. Danach erfolgte eine leichte Alterung mit Mig-Pigmenten ("Black" und "European Earth"). Die Tonne erhielt noch Ölspuren mittels Mig "Engine Oil and Grime". Nun kann das Ns2f-Cabrio mit der Flachlore ausrücken, wenn der Eimerkettenbagger wieder einmal defekt sein sollte.



    VG Martin

    Hallo,


    heute mal wieder der Beginn einer kleinen Wochenendbastelei. Basis bildet eine Auhagen-H0f-Lore. Auf dieser findet sich alles was für den Betrieb/Reparatur des Eimerkettenbaggers in der Tongrube benötigt wird.
    Die Tonne und die Gasflaschen sind 3D-Drucke von Modellbahn-Union. Die Kiste ist aus Resin, darin sind z.B. Schweißutensilien und Werkzeug. Die Halterung für die Gasflaschen habe ich aus Evergreen-Profilen selbst gebastelt. Demnächst geht es an die Farbgebung der verschiedenen Sachen.


    VG Martin





    Hallo Gerd,


    ich konnte ja zwischendurch deine Baufortschritte verfolgen und kann mich nur wiederholen. Einfach faszinierend was du da wieder geschaffen hast! Bedauerlich das es mit Schkeuditz dieses Jahr nichts wird, ich hätte mir die Lok gerne mal aus der Nähe angesehen, steht sie doch auch noch ganz oben auf meiner Wunschliste.


    @ Lenni Ich erlaube mir mal für Gerd zu antworten. Ja solche kleinen Kugellager gibt es z.B. bei Mikromodellbau.de


    VG Martin