Beiträge von nortim

    Hallo,

    ...also ich habe in H0e paar Sachen von Martin Reiche in der Mache

    und bin sehr zufrieden. Das sind Lichtjahre Unterschied zu GI.

    Die Platinen sehr passgenau und sauber geätzt.

    Allerdings ist die Bauanleitung auch oft ein Stochern im Nebel,

    bzw. der Griff zum Hörer nötig um sich beim Meister rückzuversichern.


    VG

    Norman

    Hallo Christoph,


    kann mich Stefan vorbehaltlos anschließen.

    Es gibt dort übrigens auch feines Zubehör für die Schmalspurbahn...

    (z.B. feine Einheitslaternen, Laschen, Kleineinsen, auch für Leitschienen uvm.)


    VG

    Norman

    Hallo Martin,


    feine Sache !!!

    Ich weiß es ist Jammern auf höchstem Niveau, aber

    die obere Türangel hast Du leider verkehrtherum montiert.

    Der Zapfen muß nach oben zeigen, sonst geht die Tür nur mit Gewalt aus den

    Angeln zu heben. Der Türdrücker muß weiter nach außen, sonst greift er nicht ins Schloß.

    Und die Querhölzer der Tür müßten auf Höhe der Scharniere/Bänder liegen (und somit auch

    die angedeuteten Nagellöcher). Die Hölzer, welche die Tür zusammenhalten bilden i.d. Regel

    ein "Z". Es müßte also noch ein "schräges" Brett in die Tür und dazugehörende Nagellöcher.

    Mir als alten "Hobbyholzwurm" fällt das halt auf:P

    Aber sonst :thumbup::thumbup:


    Viele Grüße

    Norman

    Hallo,

    So wird es gewesen sein.

    Ich kann die Geschichte so bestätigen, allerdings auch nur aus 2.Hand.

    Definitiv gab es das Rf schon in den 80ern unterm Ladentisch.


    VG

    Norman

    Hallo Christoph,


    ich kann Thomas nur beipflichten. GI war damals ein absoluter Pionier, aber so manches hat sich halt weiterentwickelt,

    er eher nicht (Stichwort Neusilber anstatt Messing).

    Die Bausätze waren nicht wirklich was für Einsteiger. Ich vermute mal, daß keine 5 Prozent der verkauften Sachen je von

    Modellbahnfreunden in Angriff genommen, geschweige denn akzeptabel zu Ende gebracht wurden.

    Wenn Du mehr über sein Sortiment wissen möchtest, solltest Du mal nach den Beiträgen vom Meyer Sven hier im

    Forum suchen. Er ist einer der, die sich da rangetraut und respektable Ergebnisse erzielt haben.

    Selber habe ich mal den Schneepflug in H0e gebaut.

    Habe ihn hier im Forum schon mal vorgestellt. Aber anbei nochmal paar Bilder.

    Beim Bau habe ich "Blut und Wasser" geschwitzt... Ich habe auch etwas tricksen müssen und nicht nach der

    hohen Schule alles gelötet. Aber sei es drum.












    VG

    Norman

    Hallo Sven,


    herzlichen Dank für Deine Baubeschreibung und die

    zusätzlichen Bilder. Ich bin noch schwer am Überlegen, ob ich

    mir so einen Beutel mit Teilen hole.....um ihn erstmal zu den

    anderen ungeöffneten Beuteln zu legen....

    Ja, die Räder sind das erste wo man ( ich jedenfalls) hinguckt bei dem Wagen. Der wäre eigentlich für Pur prädestiniert.

    Und eigentlich hätten wir sagen können, in paar Wochen guck ich mir

    das Teil mal live an....aber leider...

    Daher nochmal vielen Dank für Deine Antwort.


    Viele Grüße vom

    Vogtländer

    Hallo Sven,

    feines Teil, der Klunker-Wagen!

    Ich hatte letztens die Weihnachtsmail vom Tino im Postfach.

    Da habe ich den Wagen erstmals überhaupt wahrgenommen...

    Aber bei um die 75 € für den BS habe ich erstmal schlucken müssen.

    Wie sind denn Deine Erfahrungen damit?

    Ist er sein Geld wert?

    Vielleicht magst Du ja noch paar Sätze dazu schreiben, oder gerne auch per

    Mail. (wie ist der Stand des "andern" Projektes?)

    Viele Grüße

    Norman