Beiträge von 99er

    Hallo
    so ganz unrecht hat "Raifox" meiner Meinung nach nicht. Das Erscheinen zweier Radeburg- Bände hat den Ausschlag für mich gegeben mein jahrelanges lückenloses Abbo (vom ersten grünen bis zum letztem roten Band) zu kündigen. Zum Einen platzt mein Bücherschrank aus allen Nähten zum Anderen ist mir die wundersame Vermehrung der roten Bände ein Dorn im Auge. Die Anzahl der avisierten Bände steigt immer mehr. Ich werde nur noch ausgewählte (meist von stillgelegten Strecken) kaufen.
    Wiederum scheinen aber auch andere Verlage den "Goldesel" sächsische Schmalspurbahnen entdeckt zuhaben. Auch die bekannten Bücher aus Wilsdruff kaufe ich längst nicht mehr alle. Stichwort "Oschatz-Mügeln"- zwei Bände für diese kurze Strecke brauche ich nicht.
    oder die Broschüren aus Wilzschhaus zum Thema "Thumer Netz" kann man schon gar nicht mehr zählen, da ist man auch schon im dreistelligen Eurobereich für ein paar einfache Broschüren.
    Gut, die Letztgenannten mögen die Erlöse in Ihre jeweiligen Projekte stecken, aber für mich ist da der Zug abgefahren. Ich kann und will da nicht mehr mitmachen. Aber das muß jeder für sich entscheiden! Zu DM Zeiten hätte ich niemals ein Buch für 100 DM gekauft.


    Grüße

    Hallo, gehts noch?
    wieviele lange Jahre wurde der obere Abschnitt nach dem Hochwasser nicht befahren?
    Wann erfolgte offiziell der "erste Spatenstich" und wann der erste wirkliche Spatenstich? Und da war keine Zeit?
    Sorry, das geht aber jetzt gar nicht!
    Es ist schon so, daß man als Außenseiter nicht ahnen konnte, daß eine weitere längere Sperrung droht!
    Offentsichtlich war das jedenfalls nicht!
    Armes Deutschland!
    Grüße

    Hallo,
    ja mir gefällt es auch extrem gut!
    Ich wollte nur mal bissel schmökern und schon hatte ich gleich am ersten Nachmittag ein Drittel des Buches "weg"....
    Beim letzten Buch Oberrittersgrün habe ich Wochen gebraucht um voran zu kommen, aber dieses Mal- wie im D-Zug!


    Tolle Bilder auch vom Straßenverkehr, da die Bahn ja direkt an der Straße verlief.
    Für mich "DAS" Bild, ist das Tankstellenbild!
    Schade, daß man im Bf. Kirchberg schon am Ziel ist! Gerade die dann folgende Ortsdurchfahrt dürfte sehr spannend werden.


    Top! :thumbsup:

    Hallo,
    in der dunklen Lackierung stellt doch der VT den Anlieferungstzustand dar?!
    Und just beim besagten Zeichen wäre doch der "Pleitegeier"?
    Wird er etwa damit verdeckt?
    Gruße