Beiträge von Robert Dröse

    Kleine Erinnerung an unsere bevorstehende Fotoveranstaltung.....


    Am vergangenen Samstag wurde bei bestem Wetter eine Stellprobe des Fotogüterzuges in verschiedenen Zusammenstellungen arrangiert. Dabei ist auch dieses Bild entstanden, welches einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Veranstaltung geben soll, als auch Unentschlossene noch zu überzeugen:



    Foto: Jan Methling


    Gruß aus Kühlungsborn


    Robert D.

    @André,

    an betriebsfähigen Güterwagen stehen derzeit zwei gedeckte und zwei offene Güterwagen zur Verfügung. Erstmals wird dann unser neuer Post-/Gepäckwagen zum Einsatz kommen und den Zug passend ergänzen. Somit können wir erstmals auf den doch unpassenden Epoche-1-Gepäckwagen verzichten.


    Stefan

    Das ist natürlich schade. Aber es wird in Zukunft sicherlich eine Neuauflage dieser Veranstaltung geben.







    Als gesamter Zug sieht das dann so aus (hier noch mit dem Post-/Gepäckwagen vom Tradi-Personenzug)



    Gruß aus Kühlungsborn


    Robert D.

    Hallo Stefan,


    die von dir genannte Baumaßnahme ist dem Veranstalter seit über einem Jahr bekannt. Die Fotoveranstaltung nun genau in diesen Zeitraum zu legen ist nicht ganz unabsichtlich geschehen, denn durch diesen glücklichen Umstand einer Vollsperrung der Straßen, lässt sich doch wunderbar die Anzahl der nichtzahlenden Nebenherfahrer auf ein Minimum beschränken!

    Ich kann dir versichern, dass sich alle Anmelder keine Gedanken über gesperrte Straßen oder Umleitungen machen müssen! Dazu wurden im Vorfeld bereits Lösungen erarbeitet, welche mir bekannt sind, die ich hier aber vorab nicht mitteilen werde.

    Wir freuen uns daher auch auf deine Anmeldung!


    Gruß aus Kühlungsborn

    Robert D.

    Hallo alle miteinander,


    für ein künftiges Projekt unseres Molli-Vereins war heute Nachmittag eine Besichtigung der alten Güterladerampe an km 9,4 bei Hinter Bollhagen angesetzt. Bei grauem-nieseligen Wetter passierte gegen 16 Uhr Lok 99 2331-9 mit ihrem Personenzug auf der Fahrt nach Bad Doberan die besagte ehemalige Güterladestelle bei Hinter Bollhagen. Um 1950 soll die Güterverladung hier geendet haben und das Ladegleis wurde abgebaut. Die komplette 50m lange Betonrampe steht auch fast 70 Jahre nach Auflassung der Ladestelle wie ein Monument in der Landschaft und erinnert an vergangene Zeiten. Finden unsere Pläne Zustimmung, wird sich dieser Zustand in den nächsten Jahren ändern. Eine baugleiche Rampe befindet sich auch zwischen Heiligendamm und dem Bahnhof Rennbahn bei Vorder Bollhagen.





    Gruß von der Ostseeküste


    Robert D.

    Hallo Sven,


    auch ich begrüße dein Projekt sehr und freue mich über weitere Berichte zum Fortgang! Kleine Anmerkung noch zu deinem Schmalspurtransportwagen: schleife die Rahmenseiten plan, denn Rungenhalter oder Ösen oder auch Anschläge zum Befestigen der Ladung haben die Wagen an den Längsseiten (dort wo die Beschriftung ist) nicht. Das habe ich bei meinen Wagen auch gemacht.


    Gruß Robert

    Hallo,
    wie André schon schrieb, ist die Schriftart der Zahlen falsch. Auch ist das Kürzel LüP falsch (am Wagen steht Lüp), ebenso wirkt das DR-Logo zu hoch angesetzt.
    Schade - die Beschriftung ist doch letztendlich das Gesicht des Wagens.
    Wer weiß was noch alles falsch ist, denn das sind jetzt nur die Auffälligkeiten beim ersten Betrachten.

    Der Wagen ist nicht in Jöhstadt beschriftet worden

    Das hätte mich auch stark gewundert.



    Gruß Robert
    (der schon mehrere Wagen beim Molli beschriftet hat und weiß wovon er schreibt)