Beiträge von Stubentiger202

    Eine Frage ergibt sich für mich aber doch, warum hat man die Tritteinpolterungen am Kohlenkasten nach hinten aufsteigend angeordnet ? Diese Variante gab es bei Auslieferung erst ab 99 786.


    MfG

    Helmut

    Hallo Helmut,


    die Frage dürfte doch eher lauten, weshalb die 99 783 überhaupt Tritteinpolterungen am Kohlenkasten erhalten hat, die hat sie nämlich vor ihrer HU nicht besessen.

    Dafür lässt sich auf dem Foto jedoch gut erkennen, das die Lok ihrer rückseitigen Führerstandsschuten am Kohlenkasten wieder zurück erhalten hat, für die Lokpersonale gut, für die typische VII K Rügen-Optik schade.


    Gruß Michael

    Das mit der Flucht stimmt auch fällt aber nur minimal auf, zudem bin ich immer noch an suchen der richtigen Methode. Das Fensterglas in höhe der alten Fenster einzusetzen wird schwierig, da das Leimflecken gibt und die Folie ermattet.

    Und wie wäre es, vorsichtig mit dem Skalpell oder etwas anderem die Fensterführungen im Fensterrahmen ein zu ritzen und dann die Fensterfolie rein zu klemmen? Dann würde die Flucht wieder stimmen und die Führung des Fensters wäre gleichzeitig nachgebildet, bzw. angedeutet.


    Gruß Michael

    Hallo Robin,


    ich noch mal zum geöffneten Fenster, bei genauem hinsehen fällt auch auf, das die Fensterfolie nicht in einer Flucht zu den übrigen Fenstern steht, sonder von innen angesetzt wurde, das original Fenster auf die richtige Höhe gebracht, wäre zwar dicker, dafür würde aber die Flucht mit den anderen Scheiben stimmen und der Fenstergriff wäre noch vorhanden.


    Gruß Michael

    Hallo Robin,


    das ist klasse , was Du hier zeigst! Aber warum hast Du für das geöffnete Fenster Fensterfolie und nicht das original Fenster verwendet? Denn bei dem geöffneten Fenster fehlt jetzt leider der Griff.

    Ist das ein technomodell oder pmt Wagen? Wie bekommt man das geklebte Dach ohne Beschädigung ab?


    Gruß Michael

    Warum technomodell keine VIK gebaut hat kann ich nicht genau sagen.

    Hallo Lutz,


    ich denke mal, das Herr Hammer mit seinem jetzigen Sortiment schon mehr als überlastet ist, denn selbst davon ist ja kaum was erhältlich. Aus dem Grund gehen manche original technomodell Fahrzeuge bei ebay zu utopischen Preisen weg.

    Man muss sich halt vor Augen führen, das pmt/technomodell ein absolutes "Kleinstunternehmen" ist, Herr Hammer würde ja gerne Leute einstellen, aber nach eigener Aussage, bekommt man keine neue brauchbare Mitarbeiter zu bezahlbaren Löhnen. Und die noch nicht abgearbeitete Neuheitenliste ist so schon lang genug, da bedarf es keiner VI K mehr, zumal Bemo die ja im Programm hat.


    Gruß Michael

    Ich konnte meiner Frau auch die 100 Euronen für fast die gleichen Bücher nicht richtig erklären.

    Hallo Holger,


    dann am Besten bestellen und Deiner Frau beide Auflagen vorlegen, dann brauchst Du nichts mehr erklären, dann wird sie den Unterschied selbst erkennen und die Sinnhaftigkeit der Neuanschaffung verstehen!

    Ich habe beide Auflagen und werde auch beide behalten, denn in der Neuauflage mussten halt Fotos aus der Erstauflage weichen, daher ergänzen sich beide Auflagen.


    Gruß Michael

    Hallo,


    ich habe heute beide Rügen Bände in der Neuauflage erhalten, dafür muss ich Achim und Ludger mal meinen Dank aussprechen, die Bücher sind im Vergleich zur 1. Auflage nochmals wesentlich verbessert worden!

    Die Anschaffung der Neuauflage hat sich für mich TROTZ vorhandener 1. Auflage bei beiden Bänden absolut gelohnt, allein die Bildqualität ist bei der Neuauflage schon fast ein Quantensprung im Vergleich zur 1. Auflage, dazu z.T. neue Fotos und ergänzte Infos.

    Daher für mich eine absolute Kaufempfehlung!


    Gruß Michael