Beiträge von bw-greiz

    Hallo in die Runde,


    bin auch schon über diese Seite gestolpert ....da ja dort viel an PMT/technomdell hat...und ein Wunde....der Zittauer Triebwagen ist vorrätig und lieferbar!! ...und gleich mehrmals erwerbbar! 8)


    Hatte auch nachgefragt, ob der Triebwagen verfügbar ist...keine Antwort erhalten!


    Wurde da auch skeptisch, als Kauf auf Rechnung....dann einmal als Vorkasse erschien...

    Ich habe nun nicht so sehr recherchiert, was hätte auch dumm enden können...aber gott seih Dank eben etwas mißtrauich gewesen und im Impressum

    nachgelesen....dort stand wohl "technikcenter Freital" und die Seite hieß/heißt wohl "technikhandel dresden"


    Und nun lese ich das hier als Thema im Forum.

    Warum legt der Staat nicht solchen Verbrechern das Handwerk! ....aufknüpfen den Kriebel :!:


    Danke an alle für die Warnungen und Hinweise hier...hoffentlich haben nicht so viele finanziellen Schaden dort erlitten...


    Gruß Jens

    Hallo Lenni,



    danke fürs zeigen! ....eins ist schon sicher....das wird ein ganz tolles Teil, diese getunte Modell Loco IVK !

    Das Gehäuse sieht sehr vielversprechend aus ...schön wer sich so einer Herausforderung annimmt :thumbup:

    ...da kann ich leider nicht ich mitreden, ich bin auf fertige Modelle angewiesen ;) ....schäm mich aber auch nicht dafür :)


    Bin schon ...wie viele hier im Forum ...auf das Endergebnis gespannt....


    Gruß Jens

    Hallo Norman.


    achso - ist aber ja auch schon besser als nur über die MM.

    Ein H0-Modelbahnfreund von mir hat auch so einen Lokprogrammer von Esu....da habe och auch schon gedacht, mir den zu besorgen.

    Ist schon nicht schlecht - haben 2 Decoder ausgelesen bzw. erkannt, welche das so sind ....wenn man keine Verpackung/Beschreibung mehr hat...

    Aber der wohnt eben bei Meißen und man sieht sich vielleicht einmal im Jahr.

    Deine Angebot nehme ich gern an, wenn ich da mal ein Problem haben sollte....


    Gruß Jens

    Hallo Andre,


    ich bin ja nun ein Laie, was solche spezielle Programmierung betrifft und ändere nur mal die CV`s für Lautstärke und die Adressen...auch mal die

    Dampfschläge passend zur Radumdrehung...aber dann hört das auch schon langsam auf ?(


    Frage: Wenn ich mir eine solche weiße Z21 und diesen Freiwald Trainprogrammer zulege, dann kann ich sozusagen in der Lok eingebaute Decoder umprogrammieren / auslesen ....sowie auch die Multimäuse updaten bzw. neue Version aufspielen?

    Welche wäre oder ist eigentlich die neueste Version für die MM von Roco?


    Brauche ich dann noch mehr...spezielle Kabel o.ä.


    Danke für die bisherigen Hinweise und Reaktionen !


    Gruß Jens

    Hallo Lenni und Norman,


    da sind wir nun schon der zwei ;-)

    Mein Hobbyfreund sagte mal auch etwas von einer schwarzen Z21, welcher sich mal ein Bekannter von ihm extra bestellt hat,...diese getestet und seine MM

    auf neueste Version gebracht hat und dann die ganze Geschichte wieder retour zum Händler.

    So etwas muß und will man/ich aber nicht machen....daher die Frage nach Hilfe.


    Grüße aus Grünbach

    Jens

    Hallo Forengemeinde,


    ich habe hier nun etwas "mitgelesen" ....bin aber kein "Digitaleinsteiger" sondern habe schon einige Jahre meine "Multimäuse" von Roco nach und nach erworben bzw, aus Start-Sets bekommen...da ich auch H0 sammle und etwas fahre.


    Da gibt es die Version 1.0 (?) , meine "Uralt-Multimaus"sowie die 1.02 ....eine "etwas jüngere" Version...alles in allem habe ich so incl. noch einer für die Teppichbahn der Kinder so um die 3-4 Multimäuse - alle über Jahre angeschafft und nun anscheinend doch total veraltet.

    Sprich ich bin digitalmäßig total "hinterher".


    Ein Hobbyfreund hat seine Geräte (Multimäuse) mal bei einem Händler /Fachmann "uptaten" lassen und sich die neueste Version der Software aufspielen lassen...was mir auch zusagen würde, denn ich möchte eigentlich nicht wieder hunderte Euros in eine neue Zentrale o.ä. inverstieren....würde gern meine

    Roco Multimäuse gern weiter verwenden, wenn dies gehen würde.


    Daher meine Frage in die Runde:

    Könnte und würde mir hier ein Hobbyfreund, welcher die entsprechende Technik/Hardware besitzt, eventuell weiterhelfen können/wollen
    und meine Multimäuse "updaten" ?

    Würde auch gern eine kleine "Aufwandsentschädigung" dafür ausgeben...


    Gruß Jens

    Hallo Christoph,


    der mir vorliegende Rekowagen 5-2440 mit der Wagennummer 970-589 ist in Radebeul-Ost beheimatet....

    Gruß Jens