Beiträge von Holger Dietz

    Hallo Achim,


    eine zweite Stelle fiel mir noch ein. Entlang der Neuendorfer Wiek Richtung Wittower Fähre. Im Hintergrund der Jabelitzer Busch, u. dann ist auch bald Trent erreicht.

    Natürlich gab es auch in den sechziger Jahren glänzenden Neulack an den Wagen.

    Aber niemals einen ganzen Zug. Wenn solch ein frisch lackierter Wagen eine Nebenstrecke erreicht hatte, dann fiel er natürlich monatelang im Zugverband auf.


    Viele Grüße


    Holger

    Hallo Marvin,


    zwar keine 38, aber so eine 01 macht sich neben dem neuen Formsignal natürlich auch sehr gut. Und eine rote V 100 kann man auch schon erahnen ... :frech:

    Übrigens bin ich in den sechziger Jahren mit solcher 01 noch ganz klassisch zwei mal an die Ostsee gereist. Abends gegen 22.00 ab Erfurt über Sangerhausen, Magdeburg, Stendal, Schwerin nach Wismar. In Vorkriegs-Schnellzugwagen mit Seitengang u. klassischem Mitropa Restaurant! Ich war noch keine zehn Jahre alt, u. die Fahrt war ein tolles Erlebnis.


    Fotos vom braunen Traditionszug sehe ich immer wieder gern. Meine geliebte pommersche Kleinbahn! :ok:


    Vielen Dank u. beste Grüße


    Holger

    Hallo Constantin,


    ganz herzlichen Dank für das Foto. :frech:

    Ich mag Wellblechbuden sehr. Diese geniale, leichte u. preiswerte Konstruktion hat oft hundert Jahre überdauert! Hat alle Stürme der Zeit (reale wie bildliche) überlebt, u. gibt Eisenbahnanlagen heute ein nostalgisches Flair. Hier in der Nachbarschaft steht (oder stand) auch ein wunderschönes Exemplar versteckt im Garten. Ich muß mal schauen, ob die noch da ist.

    Von mir ist das Interesse an einer Fortsetzung jedenfalls riesengroß.


    Beste Grüße


    Holger

    zu alt für diesen Job? :sorry:

    Und ich wollte mich schon für einen Rentnerjob im Sommer 2021 beim Roland bewerben.

    :frech:

    Mal sehen, wie sich die Personalsituation bis dahin entwickelt.

    Einmal im Leben noch für eine pommersche Kleinbahn arbeiten... <3


    Beste Grüße


    Holger aus Mahlsdorf a. d. Ostbahn