Beiträge von dampf

    Hallo

    Wo die Lok abgestellt ist gibt es keine Angaben ,diese sollte wieder aufgearbeitet werden .Im Netz ist auch nichts zu finden, habe die Lok im Bw Lichtenberg betreut während einer Sonderfahrt.

    Dietmar

    Hallo

    Wie Uwe darlegt kommen die Erinnerungen wieder hoch,wir fuhren fast jeden Güterzug mit Grenzlast.Was für eine Schinderei für das Lokpersonal und den Dampfern, ist es auf die Dauer auch nicht gut bekommen.

    Dietmar

    Hallo

    Schade das es nicht mehr möglich ist die 58 1111,wie diese ihre letzte Heimat das Bw Aue war einzusetzen zum Jubiläum. Weil es dieses Bw nicht mehr gibt,und Aue ein besserer Haltepunkt ist ,ein Dank an Mehdorn und Konsorten.Habe noch als Lokschlosser im Bw Aue an der 1111 geschraubt.Zum großen Glück gibt es noch das Bw Schwarzenberg,in dieser Region.

    Dietmar

    Hallo Norman

    Hast ja die klappernde Elli ,sehr gut ins Licht gestellt auch deine anderen Aufnahmen sind immer von hoher Qualität.Wir hatten nicht die Zeit die Loks auf Hochglanz zu putzen,mein bester Freund war der Schraubenschlüssel um diese klappernden Geräte in Betrieb zu halten.

    Dietmar

    Hallo

    Wenn es 1961 ein Erfolg mit der V36 4801 gewurden wäre,dann gebe es keine IVK mehr.Aus den Erzählungen ehemaliger Lokführer,hatte man gehofft auf Diesel umzusteigen,bin selbst noch auf den klappernden Ellis gefahren.Als ich an der Verkehrshochschule Dresden war ,gab es auch Pläne die 99 73-76 und 99 77-79 zu ersetzten.Leider gibt es keine Pläne ,oder Unterlagen zu diese Projekte.Es sollte der Motor der V60 verwendet werden.Schade das es zu diesen Projekten nicht gekommen ist.um die Kollegen zu entlasten.Wenn man täglich auf Dampf gefahren ist bei der DR,sieht man das Dampfgeschehen mit anderen Augen.



    Dietmar