Beiträge von Momojens

    Hallo Harald,
    ich denke mal, dass es nur nicht genutzt wird, weil keiner der Clubmitglieder seine Fahrzeuge in den Trainsaferöhren aufbewahrt und transportiert.
    2 Mitglieder haben paar kurze Röhren für Loks. Die kann man aber per Hand aufs Gleis stellen. ( geht schneller und sicherer)
    Ich habe die wagen in den Linton Kisten und die Loks in einem großen Koffer. Da passen gut 30 Loks rein. Keine Angst, ich schleppe keine 30 Loks mit auf Ausstellungen. Der Rest wird mit Wagen aufgefüllt.
    Für eine Präsentation in der Wohnung kann am für paar Züge in entsprechender Länge, ist der Trainsafe eine gute Alternative zu einer normalen Vitrine.

    hallo,
    die SORA Vitrine ist was, das du an die Wand hängen kannst. da Ist nix mit Reinfahren.
    Es seie, du machst paar Löcher in die Seitenwand und führst sie per Hand wie nen Paternoster vertikal nach unten und oben. :frech:
    Als Gleise habe ich Tillig Schmalspurgleis drin liegen. das passt von der Länge gut rein. Einkleben braucht man es nicht wirklich.
    Für eine noble Präsentation ist Trainsafe allerdings gut geeignet.
    Bei uns an der Vereinsanlage haben wir seit Jahren einen Anschluss für Trainsafe eingebaut,
    genutzt wurde er jedoch noch nie. :weg:


    Wenn man was zum sicheren Transport der Fahrzeuge sucht, da kann ich die Transportkoffer von Lokliege.de oder die Plastikkisten von Linton empfehlen.
    Ich nutze beide Systeme und bin voll zufrieden.

    hallo,
    der Preis beim Weichen Walther liegt wohl bei etwa 250 €uronen.
    Wer es sich zutraut, kann bei Hobbyecke Schumacher einen DKW Bausatz erstehen. soll aber tricky sein.

    Hallo Cevin,
    zu deiner eigentlichen Frage, welche Rollwagen wir bei De Bimmlbahner benutzen.
    Wir haben Rollwagen von derzeit 4 Anbietern in unserem Bestand. Dabei handelt es sich um Technomodell, Glöckner, Roco und die kurzen Rollwagen von Modellbau Veit. Zuerst waren die Rollwagen von Technomodell verfügbar, dann kamen die von Glöckner dazu ( eigentlich eine Entwicklung von Herrn Lohse und Herrn Heinecke) hat Glöckner nur übernommen. Dann haben wir wenn es ging die Roco Rollwagen beschafft. Leider auch nicht mehr lieferbar.
    Von Modellbau Veit haben wir einige Rollwagen nach dem 5,50m Vorbild im Bestand. Da wird wohl noch einiges dazukommen, wenn die langen Rollwagen lieferbar sind.


    Was die super Lauffähigkeit der Technomodell Rollwagen bertrifft, das kann ich so nicht bestätigen. Da sie nur 2 Achsen besitzen, sinken sie doch sehr tief in die Herzstücke der Weichen ein. Besonders wenn man Tillig Weichen verwendet. Selbst bei den Glöckner Weichen ist dies zu beobachten. Am besten laufen die Glöckner und Roco Rollwagen.
    Auch die kurzen Rollwagen von Modellbau Veit sind sehr zuverlässig.


    Was die Frage 2 betrifft, ob du zu einem späteren Zeitpunkt bei uns mitmachen kannst, kann ich dir nicht beantworten.
    Derzeit sind wir genug Leute. Je mehr es werden, desto schwieriger wird es auch mit den Planungen
    Auch wollen wir noch garnicht soweit in die Zukunft blicken.

    Hallo Zusammen
    Freut mich, wenn's ankommt.
    Hier noch ein schöner Clip vom Ausstellungswochenende zur Eurospoor in Utrecht.
    Der Clip stammt von Einem Besucher, er hatte schon 2017 zur ONTRAXS an der Jahnsbach Anlage gefilmt.

    Hallo Zusammen,
    heute morgen war bei bestem Licht ein Fototermin in Jöhstadt angesetzt.
    Und um die Kulissendiskussion ein für alle Mal aus dem Weg zu schaffen gibt es 2 Bilder als Vorgeschmack für Sachen, die noch kommen werden.
    Bevor sich hier irgend jemand die Füße beim Nachtreten ruiniert, hier der Beweis:
    Die beiden Bilder wurden nicht von Norman oder mir gemacht.
    Wer Schmalspurpublikationen kennt, sollte die Handschrift des Fotografen erkennen.




    und nein, es sind keine Originalaufnahmen.
    Die Bilder wurden auf dem Bahnhof Jöhstadt von Eckhard Graf aufgenommen.

    Hallo Michael,
    danke für deine Zuschrift.
    Was die IMA Köln betrifft und die Intermodellbau in Dortmund, da ist auch für nächstes Jahr nichts in der Planung.


    Dafür haben wir für euch noch ein kleines Entschädigungsfilmchen.


    Hallo Zusammen,
    Hier mal noch ein neuer Gast in Jöhstadt.
    Der neue FAMO Schlepper von Modellbahn Kreativ Chemnitz machte auf der Ladestraße eine gute Figur.
    Für alle Interessenten: nächste Woche in Dresden zur Kleinserienmesse wird es ihn sicher geben.
    Hier noch paar Bildchen.





    Hallo Zusammen,
    danke für eure Besuche und die lobenden Worte.
    Zu Lennis Bemerkung zur Kulisse kann ich folgendes sagen:
    Wir haben für die Eurospoor eine einfache Kulisse angefertigt, da dies gefordert war. Die Anlage wird bei uns aber immer anders aufgebaut, daher lohnt es sich meiner Meinung nach nicht, dann eine fotorealistische Kulisse anfertigen zu lassen, oder selber anzufertigen.
    Somit werden wir gern mit dem Kompromiss leben, dass der Himmel über dem Boden anfängt.


    hier noch paar Clips vom letzten Wochenende